Launch von starmania.ORF.at

Alle Bewerber in Echtzeit im Netz - Voting als erstes Stimmungsbarometer

Wien (OTS) - Zeitgleich mit der "Starmania"-Castingtour durch ganz Österreich startet an diesem Wochenende die "Starmania"-Site http://starmania.ORF.at. Die Fotos sämtlicher Bewerber werden dort fast in Echtzeit veröffentlicht und einer ersten gnadenlosen Abstimmung unterzogen.

Direkt von der Audition auf die Site - die Ersten nach der Fachjury, die Österreichs geballtes Popstar-Potenzial zu Gesicht bekommen, sind die User von starmania.ORF.at. Und noch bevor die Jury entscheidet, wer live vor dem Fernsehpublikum singen wird, entscheiden die User, bei wem sie das Zeug zum Superstar vermuten. In einem Voting wird der "Starfaktor" ermittelt: Je mehr Punkte vergeben werden, desto mehr wird dem Bewerber eine steile Karriere in den Pophimmel zugetraut.

"Allein auf Grund des Aussehens kann natürlich nicht entschieden werden, wer es wirklich auf den Fernsehschirm schafft", meint Franz Manola, Geschäftsführer von ORF.at, "aber das Voting im Netz ist ein erstes Stimmungsbarometer. Und man kann davon ausgehen, dass sich das auch die Fachjury ansehen wird." Nach Abschluss der Castings wird die Fachjury tagen und jene Kandidaten in die engere Wahl ziehen, die am meisten bei Stimme, Charisma und Körpersprache punkten.

Die Site http://starmania.ORF.at wird nach der Castingtour durch ganz Österreich von 21. September bis 29. September 2002, laufend ergänzt, denn bis 4. Oktober 2002 läuft parallel die Bewerbungsfrist per Mail. Alle, die ein Bild, einen Lebenslauf samt Motivationsschreiben und ein Demoband an den ORF, Kennwort "Starmania", 1136 Wien schicken, ersparen sich genauso wenig wie ihre live gecastete Konkurrenz das harte Voting im Netz.

Rückfragen & Kontakt:

Rücksprachehinweis:
Mag. Konstanze Wagenhofer
E-Mail: konstanze.wagenhofer@orf.at
Telefon: (01) 522 38 55 - (DW) 379

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001