Lotto: Jackpot bei "6 aus 45" - es warten 2,1 Millionen

Drei Joker zu je rund 150.000,- Euro

Wien (OTS) - Die Jackpots bei "6 aus 45" wechseln sich ab. War es bei der Ziehung am vergangenen Mittwoch der Fünfer mit Zusatzzahl, bei dem es keinen Gewinner gab, so war es diesmal der Sechser, der nicht erraten wurde. Die "sechs Richtigen" 3, 6, 17, 27, 31 und 38 fanden sich also auf keiner Quittung, im Topf bleiben rund 973.000,-Euro. Für die Ziehung am kommenden Mittwoch werden für den Sechser rund 2,1 Millionen erwartet.

Der Jackpot beim Fünfer mit Zusatzzahl wurde von 7 Spielteilnehmern geknackt. Je zwei Wiener, Steirer und Kärntner sowie ein Oberösterreicher teilen sich den Jackpot, in dem sich rund 318.000,-angesammelt hatten.
Für jeden der Gewinner bringt das 45.425,60 Euro. Einer der Wiener Gewinner war mit dem System 0/07 erfolgreich und erhält zusätzlich einen Fünfer und fünf Vierer.

JOKER

Beim Joker stand auch ein Jackpot auf dem Programm. 447.000,- Euro suchten einen Gewinner und wurden bei drei Glücklichen fündig. Ein Wiener, ein Niederösterreicher und ein Kärntner sagten "Ja" zur richtigen Jokerzahl und können sich nun über jeweils mehr als 149.000,- Euro freuen.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 22. September 2002:

JP Sechser zu EUR 972.987,50
7 Fünfer+ZZ zu je EUR 45.425,60
222 Fünfer zu je EUR 939,10
11.238 Vierer zu je EUR 32,90
179.890 Dreier zu je EUR 3,20

Die Gewinnzahlen: 3 6 17 27 31 38 Zusatzzahl: 30

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 22. September 2002:

3 Joker zu je EUR 149.059,30
10 mal EUR 7.000,00
128 mal EUR 700,00
1.261 mal EUR 70,00
13.001 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 0 9 2 1 0 3

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001