Dienstag: Drei "48er"-Info-Busse in der Josefstadt

Abfallprofis stehen von 7 bis 20 Uhr zur Verfügung

Wien (OTS) - Auf Einladung der Bezirksvorsteherin des 8. Bezirkes, Margit Kostal, kommt die "48er" am Dienstag, 24. September, mit drei Info-Bussen in die Josefstadt. Versierte Abfallberater beantworten zwischen 7 und 20 Uhr gerne Fragen der Bezirksbürger zu den Themen Müllvermeidung, Müllentsorgung sowie Reinhaltung des öffentlichen Raumes. Die Fachleute sind auf folgenden Standorten im Einsatz:
Josef-Matthias-Hauer-Platz (beim Cafe Hummel), Alser Straße (nächst Endstelle Linie 13 A) und Lerchenfelder Gürtel (bei der U 6-Station).

Kostenlos: "Hunde-Sets", Kompost und Infomaterial

Neben sachkundigen Auskünften zum Themenkomplex Müll können Bewohner der Josefstadt bei den markanten Beratungsbussen der Magistratsabteilung 48 kostenlose "Hunde-Sets" sowie Gratis-Kompost und Informationsschriften erhalten. Mit der Verteilung der "Hunde-Sets" werden Hundehalter an ihre Verpflichtung zur Beseitigung des Kots der Vierbeiner erinnert. Die Ratgeber der "48er" klären die Josefstädter am Dienstag über den richtigen Umgang mit Problemstoffen und Altstoffen auf. Bei den "48er"-Info-Bussen können auch "allgemeine" Informationen über das Abfallwesen in Wien eingeholt werden.

Allgemeine Informationen:
o Wiener Abfallwirtschaft: http://www.wien.gv.at/ma48/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006