Richtigstellung zu Bundeskanzler Schüssel

Wenn Argumente fehlen, wird oft gelogen

Wien (OTS) - Zur Verteidigung der missglückten Ambulanzgebühr hat Bundeskanzler Schüssel in der heutigen Ausgabe des "Standard" festgestellt, dass "die Parkplatzgebühr im Hanuschkrankenhaus für ein paar Stunden höher (ist) als die ganze Ambulanzgebühr".

Die Wiener Gebietskrankenkasse stellt als Rechtsträger des genannten Spitales fest, dass es im Hanusch-Krankenhaus keine Parkplatzgebühr gibt und auch nie gegeben hat.

Der Herr Bundeskanzler ist herzlich eingeladen sich selbst davon zu Überzeugen. Einen Gratisparkplatz für seinen Dienstwagen reservieren wir gerne.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse / Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Jan Pazourek
Tel.: 60 122 - 2254, 0664 - 31 31 794
jan.pazourek@wgkk.sozvers.at
http://www.wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK0001