Hochwasser-Soforthilfe durch die 1a-Installateure:

Wien (OTS) - Unfassbare Schäden und damit große Not hat die Hochwasserkatastrophe im August in weiten Gebieten Österreichs verursacht. Die 1a-Installateure, die bedeutendste Handwerkerkooperation Österreichs, reagierten sofort:

Die 1a-Zentrale errichtete ein Spendenkonto, um die Betroffenen durch direkte Soforthilfe zu unterstützen. Ohne bürokratische Zwischenstufen sollten die Spenden die Opfer erreichen - der 1a-Installateur im Hochwassergebiet soll die Summe direkt an eine Familie, an Personen, denen die materielle Existenzbasis zerstört wurde, übergeben. Nur der 1a-Installateur vor Ort kennt die Verhältnisse der Betroffenen am besten und kann beurteilen, wer wirklich etwas braucht.

Binnen 3 Wochen sammelte sich auf dem Spendenkonto ein Betrag von EUR 18.000.Euro (in ATS 250.000.--), somit konnte 26mal ein Fixbetrag von EUR 700,-- pro Familie weitergegeben werden. Die 1a-Installateure sind sich sicher, dass durch diese spontane Initiative ein wertvoller Beitrag zur Linderung der finanziellen Not geleistet werden konnte.

Rückfragen & Kontakt:

1a-Installateur
Marketingberatung für Gas-, Sanitär-
und Heizungsinstallateure GmbH
1070 Wien, Kaiserstraße 14/3
Tel: 01/ 524 74 00
Fax:01 524 74 02
info@1a-installateure.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009