VP-Haidacher fordert weitere U-Bahntrasse für Wien-Landstrasse

Unterschriften-Aktion morgen im 3. Bezirk

Wien (20.09.2002) - Die VP-Bezirksrätin von Wien-Landstrasse, Jutta Haidacher, fordert eine weitere U-Bahnverbindung für den dritten Wiener Gemeindebezirk. "Beispielsweise wäre ein Ausbau für das Fasanviertel nicht zuletzt wegen der jüngsten Bauten dringend notwendig", so die VP-Bezirksrätin. Enttäuscht zeigt sich Haidacher über die Reaktion der SPÖ, die einen entsprechenden Antrag in der Bezirksvertretungssitzung abgelehnt hat. Die ÖVP -Landstraße wird deshalb morgen, 21. September, eine Unterschriftenaktion im 3. Bezirk durchführen und hofft auf die Unterstützung der Landstrasser Bürgerinnen und Bürger.****

Die Volkspartei setzt sich vehement für einen effizienten Ausbau von modernen öffentlichen Verkehrsmittel ein. "Ich verstehe die ablehnende Haltung der SPÖ nicht. Gerüchteweise soll es schon Pläne für eine entsprechende U-Bahnanbindung geben. Ich fordere daher die SPÖ auf, diese Vorhaben öffentlich zu diskutieren", so Haidacher abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 64 FAX +43 (1) 515 43 -29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001