Kopietz: Wiener Technologieoffensive schafft Arbeitsplätze mit Zukunft!

Wiener Weg eröffnet jungen Menschen große Chancen Wien (SPW) "Wien trägt den Anforderungen des 21. Jahrhunderts Rechnung, blickt in die Zukunft und schafft Arbeitsplätze mit Zukunft", erklärte der Landesparteisekretär der SPÖ Wien, LAbg. Harry Kopietz am Donnerstag anlässlich des Spatenstichs für das CEMM-Forschungszentrum für Molekulare Medizin beim Wiener AKH. Wien habe sich dank einer ambitionierten und erfolgreichen "Technologieoffensive" nun endgültig als internationales Wissenschafts- und Technologiezentrum etabliert und könne sich mit Recht als europäischer "Zukunftstandort mit Mut zur Innovation" bezeichnen, so Kopietz gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien. ****

Der Landesparteisekretär verwies in diesem Zusammenhang auch darauf, dass "der Weg, den Wien eingeschlagen hat, vor allem jungen Menschen große Chancen und Perspektiven eröffnet". "Einmal mehr beweist Wien, dass sich fortschrittliche und vorausblickende Politik bezahlt macht", stellte Kopietz abschließend fest.
(Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst SPÖ Wien
Tel.: 01/53427-357
Fax: 01/53427-290

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003