Bernd Sebor verlässt Krone Hit R@dio

Wien (OTS) - Zu einem Wechsel kommt es in der Führungsmannschaft von Krone Hit R@dio. Aufgrund von unterschiedlichen strategischen Auffassungen über die zukünftige Ausrichtung des Krone Hit R@dio sind der Gesellschafterausschuss der Donauwelle Radio Privat NÖ GmbH (Krone Hit R@dio) sowie der Programmgeschäftsführer Mag. Bernd Sebor übereingekommen, ab sofort getrennte Wege zu gehen.

Hans-Georg Otto, als Kurier-Geschäftsführer auch Gesellschaftervertreter bei der Donauwelle Radio Privat NÖ GmbH :
"Wir trennen uns von Herrn Sebor in bestem Einvernehmen. Sebor hat in den letzten eineinhalb Jahren gute Aufbauarbeit geleistet und Krone Hit R@dio zum österreichweit stärksten Privatradio gemacht. Wir glauben, dass die einvernehmliche Trennung für beide Seiten derzeit die richtige Entscheidung ist. Programmverantwortlicher ist nunmehr Dr. Martin Zimper, der als Beauftragter der Gesellschafter im Status eines Konsulenten bei Krone Hit R@dio tätig sein wird."

Bernd Sebor: "Unter meiner Ägide wurde Krone Hit R@dio mit 361.000 Hörern täglich zum erfolgreichsten Privatradio in Österreich. Die Aufgabe war spannend und hat mir viel Spaß gemacht. Bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchte ich mich herzlich bedanken. Ohne sie wäre der Erfolg nicht möglich gewesen."

Rückfragen & Kontakt:

Mediaprint
Hans Georg Otto

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011