ASFINAG: Lkw-Fahrverbot auf der A 13 Brenner Autobahn

Versetzung der Fly Over-Konstruktion auf der Südosttangente (A 23) in Wien bedingt Verzögerungen am kommenden Wochenende

Wien (OTS) - Die Sommer-Ferienzeit ist zu Ende und damit auch die Zeit der Stau-Wochenenden aufgrund von Verkehrsüberlastung. Nun beginnen wieder die notwenigen Sanierungsarbeiten auf den Nord-Süd-Transitrouten über Tauern und Brenner bzw. auf dem restlichen Autobahnen- und Schnellstraßennetz.

ASFINAG Vorstandsdirektor Franz Lückler: "Aufgrund der witterungsbedingt kurzen Baumöglichkeit auf den hochalpinen Transitstrecken Tauern und Brenner Autobahn bleiben lediglich die Frühjahrs- und Herbstmonate für die notwenigen Sanierungsmaßnahmen, denn die Sommermonate über sind wir bestrebt, diese Nord-Süd-Transversalen möglichst baustellenfrei zu halten."

Am kommenden Wochenende, so erwarten die Experten der ASFINAG, wird es daher baustellenbedingt zu Verzögerungen und Staus kommen.

A 1 West Autobahn:

Im Zuge der Generalsanierung der West Autobahn muss vor allem beim Knoten Voralpenkreuz, welcher derzeit umgebaut wird, mit Verkehrsbehinderungen und Staus zu rechnen sowie in weiterer Folge im Bereich Seewalchern - St. Georgen und bei Mondsee.

A 2 Süd Autobahn:

Im Packabschnitt auf der steirischen Seite der Süd Autobahn ist der Herzogbergtunnel aufgrund der Durchbruchsarbeiten für die Errichtung der zweiten Röhre nur mit 60 km/h befahrbar, wodurch es im Baustellenbereich zu Verzögerungen kommen kann.

A 9 Pyhrn Autobahn:

Am Schoberpass auf der Pyhrn Autobahn muss wegen starker Spurrinnen eine neue Deckenschicht hergestellt werden. Die A 9 ist daher im Abschnitt Mautern - Traboch bis 11. Oktober halbseitig gesperrt. Diese Sperre ermöglicht eine kurze Bauzeit mit Durchlaufbetrieb (00-24 Uhr) und Wochenendbetrieb. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die B 113 Schoberpass Straße umgeleitet.

A 13 Brenner Autobahn: Fahrverbot für Lkw über 7,5 t

Aufgrund von Sanierungsarbeiten auf mehreren Brückenbauwerken ist die A 13 von Samstag, 21.09.02, 5.00 Uhr Früh, bis Montag, 23.09.02, 5.00 Uhr Früh für Lkw über 7,5 t höchstzulässiges Gesamtgewicht gesperrt. Der Schwerverkehr wird bereits an den Grenzen (Kufstein, Sterzing) von der Autobahn ab- und großräumig umgeleitet. Für Lkw von 3,5 t bis 7,5 t bleibt die A 13 kommendes Wochenende teilweise befahrbar und zwar in Fahrtrichtung Süden bis zur Anschlussstelle Matrei sowie in Fahrtrichtung Norden bis zur Anschlussstelle Brennersee. Im Abschnitt zwischen diesen beiden Anschlussstellen wird der Verkehr auf der B 182 Brenner Straße geführt. Pkw können die A 13 Brenner Autobahn unbehindert passieren.

Wien: Versetzung der Fly Over-Konstruktion auf der A 23

Mit Stauungen ist, so die ASFINAG-Experten, am Wochenende auch auf der Südosttangente in Wien zu rechnen. Hier wird die Fly Over-Konstruktion das letzte Mal im heurigen Jahr den Standort wechseln. Am Freitag, 20.9.02, ab 20.00 Uhr bis Samstag, 21.9.02, 6.00 Uhr wird der Fly Over im Bereich der gesperrten Ausfahrt Simmering in Fahrtrichtung Kagran abgebaut und anschließend, ebenfalls am Samstag von 20.00 Uhr bis Sonntag, 22.9.02, ca.9.00 Uhr Früh, zwischen der Ab- und Auffahrt Gürtel auf der Richtungsfahrbahn Süden aufgebaut. Während der Dauer der Ab- und Aufbauarbeiten ist die Tangente im jeweiligen Bereich nur einspurig befahrbar.

Starker Zustrom zu Klagenfurter und Innsbrucker Herbstmesse

Noch bis einschließlich Sonntag, 22. September, ist die Herbstmesse in Klagenfurt geöffnet. Im Großraum Klagenfurt sowie auf der Nordumfahrung der Landeshauptstadt kann es daher zu Staus kommen.

Ähnliches gilt für Innsbruck, wo am kommenden Wochenende (Samstag, 21. September) die diesjährige Herbstmesse beginnt. Auch hier kann es im Großraum zu Verkehrsverzögerungen kommen.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG-Pressesprecherin
Mag. Anita Oberholzer
Mobil: 0664 1022363
http://www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002