Kranzl eröffnet Therapiezentrum in Sollenau

Zentrum für Gesundheit und soziale Beratung wurde erweitert

St.Pölten (NLK) - Das Zentrum für Gesundheit und soziale Beratung in der Marktgemeinde Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt), das im Jahre 2000 eröffnet worden ist, wurde nun erweitert: Landesrätin Christa Kranzl nimmt morgen, Freitag, 20. September, um 15 Uhr die Eröffnung eines Therapiezentrums vor.

Das Zentrum umfasste bis jetzt eine Krabbelstube mit derzeit 9 "Minis" und eine Hortgruppe mit 22 Kindern. Jetzt kommen die Heilpädagogik, die Sozialberatung - etwa bei Schuldenproblemen -, die Eltern- und Jugendberatung - unter anderem bei Scheidungen, bei Sorgen rund um die Schule oder bei Gewalt gegen Kinder -, die Mutterberatung, die Stillberatung, die Babymassage und die Akupunktur dazu. Zudem ist jetzt die Cranio-Sacrale Impulsregulation, eine ganzheitliche Methode zur Lösung von Blockaden, im Haus am Sollenauer Hauptplatz vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008