ARBÖ: Sperre der Laaerbergstraße nach Gasrohrgebrechen

Wien (OTS) – Wie der ARBÖ meldet kam es heute am Vormittag im 10. Wiener Gemeindebezirk zu einem Gasrohrgebrechen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es im Bereich zwischen Bitterlichstraße und Filmteichstraße zu einem Gasaustritt. Nach ersten Angaben vom Einsatzort gab es keine Verletzte. Die Laaerbergstraße musste aufgrund der Schadensbehebung in beiden Richtungen im betroffenen Bereich für längere Zeit gesperrt werden. Da es im Zuge des starken Mittagsverkehrs zu Stauungen kam, riet der ARBÖ allen Autofahrern großräumig auszuweichen.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Infromationsdienst/Thomas Woitsch, Thomas
Haider
Tel.: (++43-1) 89121-211
id@arboe.at
http://www.arboe.atPA OTS

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002