PRÄSIDENT DER LIBANESISCHEN NATIONALVERSAMMLUNG BESUCHT ÖSTERREICH Einladung durch Nationalratspräsident Heinz Fischer

Wien (PK) - Auf Einladung von Nationalratspräsident Heinz Fischer kommt nächste Woche der Präsident der libanesischen Nationalversammlung, Nabih Berri, zu einem offiziellen Besuch
nach Österreich. Nabih Berri wird zu Gesprächen mit Spitzenvertretern von Staat und Regierung zusammentreffen.

Eröffnet wird der Gesprächsreigen am Montag, dem 23. September, mit einem Gedankenaustausch zwischen Nationalratspräsident Heinz Fischer und Nabih Berri (9 Uhr, Empfangsalon). Im Anschluss daran geben Nabih Berri und Heinz Fischer vor Medienvertretern Erklärungen ab (10 Uhr, Säulenhalle). Noch am Vormittag sind Begegnungen des Gastes mit Außenministerin Benita Ferrero-Waldner (10.30 Uhr, Ballhausplatz) und Bundespräsident Thomas Klestil (11.30 Uhr, Hofburg) vorgesehen. Für Montag Nachmittag ist ein Besuch beim ehemaligen UN-Generalsekretär, Altbundespräsident
Kurt Waldheim, geplant.

Auch das Dienstagprogramm des libanesischen Gastes beginnt im
Hohen Haus, und zwar in Form eines Höflichkeitsbesuchs bei Bundesratspräsident Ludwig Bieringer (9 Uhr, Lokal I). Für den Nachmittag ist eine Aussprache mit Mitgliedern des
Außenpolitischen Ausschusses des Nationalrats anberaumt (15 Uhr, Lokal IV). (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
pk@parlament.gv.at, http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001