Wirtschaftskammer Niederösterreich: Neue Sparte Information und Consulting

Rasch auf wirtschaftliche Veränderungen reagiert!

Wien (OTS) - Als effektive Plattform zur Interessenvertretung für zehn dienstleistende Berufe und mehr als 16.000 Mitglieder hat sich heute die neue Sparte "Information und Consulting" in der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) konstituiert.

Mit der Gründung der sogenannten siebenten Sparte der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) wird sowohl den Realitäten des Marktes und seinen veränderten Anforderungen Rechnung getragen als auch eine homogenere Interessenvertretung ermöglicht. Bisher wurden die Interessen der zehn nunmehr in der neuen Sparte zusammengefassten Branchenvertretungen von den drei verschiedenen Sparten Gewerbe, Handel und Verkehr wahrgenommen.

Konkret sind nun in der neuen Sparte "Information und Consulting" Finanzdienstleister, Abfallwirtschaft, Buchhändler, Unternehmensberater und Informationstechnologen, Immobilien- und Vermögenstreuhänder, Technische Büros und Ingenieurbüros, Drucker, Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten sowie Telekommunikations- und Rundfunkunternehmen zusammengefasst. Mehr als 16.000 Mitglieder werden insgesamt von der neuen Sparte vertreten.

"Uns ging es vor allem darum, rechtzeitig auf die wirtschaftlichen Veränderungen zu reagieren", meint Niederösterreich Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl. Nachdem nun alle organisatorischen Vorrausetzungen geschaffen worden sind, sei es Aufgabe der neuen Spartenführung "die gemeinsamen Anliegen und Standpunkte Mitglieder zu formulieren und der siebenten Sparte ihr Profil zu geben".

Für den neugewählten Obmann Dr. Gerd Prechtl stellt die neue Sparte "Information und Consulting" eine Antwort auf die wirtschaftliche Entwicklung dar, welche immer mehr von modernen Dienstleistungsunternehmen geprägt wird: "Gleichzeitig ist sie aber auch ein Signal der Wirtschaftskammerorganisation auf die stetig stärker werdende Verflechtung zwischen der sogenannten old- und new-economy!" Rasche Veränderungsprozesse erforderten ein entsprechendes Agieren und Reagieren der Interessenvertretung.

Der neue Spartenobmann Dr. Gerd Prechtl ist auch Obmann der Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologie sowie Bundesvorsitzender der Unternehmensberater in Österreich. Er betreibt in Pressbaum eine auf Organisationsentwicklung spezialisierte Unternehmensberatung. Prechtl sieht die Sparte Information und Consulting in erster Linie "als Dienstleistungszentrum und Speerspitze in legistischen Fragen". Um die Interessen und Bedürfnisse der auf den ersten Blick unterschiedlich erscheinenden Berufsgruppen besser zu erfassen, hat er bereits einen Arbeitskatalog mit entsprechenden Zielverantwortlichkeiten entworfen. Damit soll auch die Qualität der Leistungen den Mitgliedern gegenüber transparenter gemacht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Kommunikationsmanagement
Tel.: (++43-1) 53466-1308
kommunikation@noe.wk.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKN0001