ARBÖ: Wochenendvorschau für Österreichs Straßen

Fly Over übersiedelt in Wien – Viele Baustellen auf den Autobahnen

Wien (OTS) – Kommendes Wochenende ist es ein letztes Mal in diesem Jahr soweit. Die Fly Over – Konstruktion auf der A23, Südosttangente wechselt einmal mehr den Standort. In der Nacht von Freitag auf Samstag werden die Abbauarbeiten vor der gesperrten Ausfahrt Simmering vollzogen, meldet der ARBÖ. In Fahrtrichtung Kagran ist hier ab Freitag 20:00 Uhr abends, bis Samstag 06:00 Uhr früh, mit Behinderungen zu rechnen.

Die Aufbauarbeiten finden in der Zeit von Samstag 20:00 Uhr
abends , bis Sonntag 09:00 Uhr morgens, statt. Richtung Süden wird die Konstruktion zwischen der Ab- und Auffahrt Gürtel errichtet. Der ARBÖ rechnet mit Verzögerungen, da für die Dauer der Arbeiten jeweils nur eine Fahrspur befahrbar ist.

Schon die ganze Woche über haben sich einige Baustellen herauskristallisiert, die auch das kommende Wochenende für angespannte Nerven der Autofahrer sorgen werden. Aufgrund des verspäteten Urlauberreiseverkehrs ist mit Behinderungen auf Transitrouten zu rechnen.
"Die Hauptreisezeit ist zwar zu Ende, für Behinderungen sorgen aber eine Vielzahl von Baustellen", ist Thomas Woitsch vom ARBÖ-Informationsdienst überzeugt.

Auf der A1, Westautobahn ist im Baustellenbereich bei Sankt
Pölten, in beiden Richtungen mit Verzögerungen zu rechnen, meldet der ARBÖ-Informationsdienst. Weiters wird der Baustellenbereich bei Melk in Fahrtrichtung Wien aufgrund einer Fahrbahneinengung nur erschwert zu passieren sein.

Auch die A2, Südautobahn bleibt dieses Wochenende vor Stauungen nicht verschont. Richtung Wien kommt es zwischen Steinberg und Modriach zu Verzögerungen. Vor dem Herzogbergtunnel sorgt hier eine Fahrbahnverengung für erhebliche Behinderungen.

Informationen zur aktuellen Verkehrssituation erfahren Sie beim ARBÖ-Informationsdienst unter der Wiener Telefonnummer 89 12 17, oder unter www.verkehrsline.at, sowie im ORF-Teletext auf der Seite 431.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst/Thomas Woitsch
Tel.: (++43-1) 89121-211
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001