SPW zu "Ich-nehme-keinen-Gurt-Finz": Angurten nicht vergessen!

Wien (SPW) Anlässlich des Berichts im "Report" von Dienstag Abend, in dem ÖVP-Wien-Obmann Alfred Finz unangeschnallt auf dem Rücksitz eines fahrenden Autos saß, erlaubt sich der Pressedienst der SPÖ Wien darauf hinzuweisen, dass in Österreich Gurtenpflicht besteht. Also, Herr Finz: Angurten nicht vergessen! Bei dieser Gelegenheit möchten wir auf die Schicksale weiterer Gurte-Verweigerer bzw. Im-Auto-ohne-Freisprechanlage-Telefonierer verweisen: Sowohl Ex-Minister Schmid als auch Ex-Ministerin Forstinger sind bald wieder aus der Politik ausgeschieden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.:+43/01/53 427-235
mailto: wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002