Linien 6 und 18 wegen Gleisbauarbeiten nur bis Westbahnhof

Linie J während einer Veranstaltung kurzgeführt

Wien (OTS) - Von Freitag, 20. September, ab ca. 22 Uhr, bis Sonntag, 22. September 2002, Betriebsschluss verkehrt die Straßenbahnlinie 6 nur zwischen Zentralfriedhof 3. Tor und Westbahnhof. Die Straßenbahnlinie 18 wird ebenfalls kurzgeführt. Sie fährt nur zwischen der Schlachthausgasse und dem Westbahnhof. Der Grund für die Kurzführungen sind Gleisbauarbeiten im Bereich Neubaugürtel.

Die Wiener Linien ersuchen ihre Fahrgäste im Streckenabschnitt Westbahnhof und Burggasse, Stadthalle die Linie U6 zu benützen.

Die Straßenbahnlinie J wird am Freitag, 20. September 2002, von ca. 9 Uhr bis etwa 19.30 Uhr wegen des Straßenfestes in der Josefstädter Straße kurzgeführt. Sie fährt während der Veranstaltung nur zwischen Ottakring und Gürtel (U6 Station Josefstädter Straße). Für Fahrgäste im Bereich Gürtel und Dr.-Karl-Renner-Ring bietet sich als Ersatz die Straßenbahnlinie 46 an. (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Maria Höller
Wiener Linien GmbH & Co KG / Pressestelle
Tel.: 01/7909-42203
Fax: 01/7909-42209
mailto: maria.hoeller@wienerlinien.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001