VHS-Hietzing: Die lange Nacht der Bildung

Wien (OTS) - "Die lange Nacht der Bildung" - Unter diesem Motto laden die Volkshochschule Hietzing und das Kardinal König Haus am kommenden Samstag gemeinsam zur " 1. Langen Nacht der
Bildung" ins Kardinal König Haus, 13., Lainzer Straße 138. Von 19:00 bis 03:00 Uhr in der Früh wird beim "1. Erwachsenenbildungsball" bei Tanz, Workshops, Filme, Ausstellungen, ungewöhnliche DJs und einem opulenten Buffet gefeiert. Angehende Glücksritter können Tipps und Tricks beim Roulette lernen.

Begonnen wird der Abend mit dem Longfield Gospel Choir der Volkshochschule Meidling um 20 Uhr. Anschließend wird ein interessantes, reichhaltiges Programm geboten:

Ab 21 Uhr spielen das Duo Steinberg & Havlicek ihr neues Programm "unhamlich leicht" mit Wiener Liedern.

Ab 22 Uhr gibt es Workshops zu den Themen: Film, Literatur, Philosophie, und Politische Bildung. Ab 22 Uhr versuchen sich ErwachsenenbildnerInnen als DJ's. Christian Stifter vom Österreichischen Volkshochschularchiv, Erika Schuster (Präsidentin der FEECA), Ilse Kögler (Katholische Privatuniversität Linz), Philipp Maurer (Kleine Galerie), Ernst Koller (Bundesministerium für Unterricht und Kunst) und Susanne Schaefer-Wiery (Direktorin des polycollege) präsentieren ihre Lieblings CDs.

Zwischen 22 Uhr und 3 Uhr früh können Interessierte auch Roulette lernen. (Die Aktion SpielRAUM wird von den Casinos Austria organisiert). Eine künstlerische Mitternachtseinlage, eine Ausstellung der Kleinen Galerie, Filme präsentiert von polyfilm und Soul-Groove-Jazz-Dance des Peter Havlicek Quartett locken mit einem ausgewählten Buffet, Bildung bis 3 Uhr früh zu genießen.
Eintritt für die Lange Nacht der Bildung Euro 25

Information und Detailprogramm im kardinal könig haus (Tel. 804 75 93-649) oder in der Volkshochschule Hietzing (Tel. 804 55 24). Detailprogramm im Internet unter http://www.vhs-hietzing.at .

o Lange Nacht der Bildung
21. September 19:00-03:00
kardinal könig haus (1130 Wien, Lainzer Straße 138)
(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Thomas Nemeth
Tel.: 89 174/19
thomas.nemeth@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003