ÖAMTC: Empfindliche Engstelle auf der Tauern Autobahn in Kärnten

Versetzung der Fly Over - Konstruktion auf der Tangente in Wien, Messe-Veranstaltungen in Innsbruck und KLagenfurt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Die Sommer-Ferienzeit ist zu Ende, die "Stau -Wochenenden" gehören der Vergangenheit an. Zahlreiche Späturlauber werden allerdings noch auf den Transitrouten in Österreich unterwegs sein. Messeveranstaltungen werden vor allem in Innsbruck und Klagenfurt tausende Besucher anlocken.

Der ÖAMTC erwartet speziell am Wochenende Verzögerungen auf der Tauern Autobahn (A 10) in Kärnten. Zwischen Gmünd und Rennweg im Liesertal sind abschnittsweise in beiden Richtungen der erste und zweite Fahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt. Dem Verkehr steht hier jeweils nur der Pannenstreifen zur Verfügung.

Utl.: Wien: Fly Over - Konstruktion auf der Tangente (A 23) "übersiedelt"

Probleme müssen die Autofahrer auf der Südosttangente (A 23) in Wien einrechnen. Nach Meldungen des ÖAMTC wird die Fly Over -Konstruktion am Wochenende das letzte Mal im heurigen Jahr den Standort wechseln.

Freitag ab 20:00 Uhr bis Samstag etwa 06.00 Uhr wird die Konstruktion im Bereich der gesperrten Ausfahrt Simmering in Fahrtrichtung Kagran abgebaut und von Samstag, 20:00 Uhr bis ca. Sonntag, 09.00 Uhr, zwischen der Ab- und Auffahrt Gürtel auf der Richtungsfahrbahn Süden aufgebaut. Während der Dauer der Ab- und Aufbauarbeiten ist die Tangente im jeweiligen Bereich nur einspurig zu befahren. Der ÖAMTC rechnet mit Stauungen und Verzögerungen auf Österreichs stärkst befahrener Straße.

Utl.: Rund 150.00 Besucher werden zur Innsbrucker Herbstmesse erwartet

Zur diesjährigen Innsbrucker Herbstmesse (21. bis 29. September) werden etwa 150.000 Besucher erwartet. Da im direkten Umfeld des Messegeländes Parkplätze nur in relativ geringem Ausmaß zur Verfügung stehen, rät der ÖAMTC den Besuchern, auf öffentliche Verkehrsmittel, etwa auf die Linie 1, umzusteigen.

Ein kostenloser Shuttle-Dienst verkehrt täglich von 08.30 bis 18.30 Uhr alle 15 Minuten vom Olympiastadion und der Resselstraße zum Messegelände.

Utl.: Starker Zustrom zur Klagenfurter Herbstmesse

Noch bis einschließlich Sonntag, 22. September, ist die Herbstmesse in Klagenfurt geöffnet. Bis dahin wird laut ÖAMTC die Süd Autobahn (A 2) ab Minimundus bis zur August-Jaksch-Straße stadteinwärts als Parkfläche umfunktioniert. Von hier aus verkehren Busse im Zehn-Minuten-Takt zum Messegelände. Da Parkplätze rund um das Messegelände erfahrungsgemäß Mangelware sind, rät der ÖAMTC den Messebesuchern, dem eigens eingeführten und gut beschilderten Parkleitsystem zu folgen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko
18.09.02

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001