Das Österreich-Wetter vom 18.09.2002

Ein Service von APA/OTS und METEO-data. Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich:
Vorübergehend setzt sich in ganz Österreich freundliches Spätsommerwetter durch. Dafür verantwortlich ist eine Hochdruckbrücke, die von den Britischen Inseln über Mittel- bis nach Südosteuropa reicht. Am Morgen gibt es in einigen Niederungen, in manchen Alpentälern sowie entlang von Gewässern lokale Nebel- oder Hochnebelfelder. Diese lösen sich im Laufe des Vormittages aber überall auf und dann steht einem weitgehend sonnigen Tag nichts mehr im Wege. Im Osten können zwar ein paar Wolken durchziehen, sie bleiben aber harmlos und können den sonnigen Eindruck nicht trüben. Der Wind ist meist recht schwach, entlang der Donau, im Marchfeld, im nördlichen Wiener Becken sowie im Nordburgenland kommt er aus West bis Nordwest und kann hier vorübergehend auch etwas auffrischen. Nach einem erneut kühlen Morgen steigen die Temperaturen bis zum Nachmittag auf angenehm warme 17 bis 24 Grad an.

Vorschau:
Auch der Donnerstag bringt in weiten Teilen des Landes nach Nebelauflösung zunächst viel Sonnenschein. Am Nachmittag muss man in Vorarlberg, Tirol, in Teilen Salzburgs und eventuell in Kärnten aber mit lokalen gewittrigen Regenschauern rechnen. Immerhin bleibt es noch relativ warm. Am Freitag muss man - vor allem nachmittags - in ganz Österreich mit Regenschauern rechnen, auch einzelne Gewitter sind zu erwarten. Mit ihnen kühlt es etwas ab. Der Trend für das kommende Wochenende: Unbeständig und von Tag zu Tag etwas kühler. Am Sonntag liegen die Höchstwerte nur noch zwischen 14 und 19 Grad. Wien:
MI: meist sonnig, wenige Wolken, 20-22 Grad, DO: sonnig, nachmittags harmlose Wolken, warm, FR: unbestaendig und etwas kuehler. Burgenland:
MI: meist sonnig, wenige Wolken, 20-23 Grad, DO: sonnig, nachmittags harmlose Wolken, warm, FR: unbestaendig und etwas kuehler. Steiermark:
MI: anfangs etwas Nebel, dann ueberall sonnig, 18-24 Grad, DO:
zeitweise sonnig, abends einzelne Schauer moeglich, FR: unbestaendig und etwas kuehler.
Kärnten:
MI: anfangs etwas Nebel, dann ueberall sonnig, 18-23 Grad, DO:
zeitweise sonnig, nachmittags lokale Schauer moeglich, FR:
unbestaendig und etwas kuehler.
Tirol:
MI: anfangs etwas Nebel, dann ueberall sonnig, 18-23 Grad, DO:
vormittags zeitweise sonnig, nachmittags lokale Schauer, FR:
unbestaendig und etwas kuehler.
Vorarlberg:
MI: anfangs Nebel, dann ueberall sonnig, 18-23 Grad, DO: vormittags zeitweise sonnig, nachmittags lokale Schauer, FR: unbestaendig und etwas kuehler.
Salzburg:
MI: anfangs etwas Nebel, dann ueberall sonnig, 18-23 Grad, DO:
zeitweise sonnig, nachmittags lokale Schauer moeglich, FR:
unbestaendig und etwas kuehler.
Oberösterreich:
MI: anfangs etwas Nebel, dann ueberall sonnig, 17-22 Grad, DO:
sonnig, nachmittags einige Wolken, warm, FR: unbestaendig und etwas kuehler.
Niederösterreich:
MI: meist sonnig, wenige Wolken, 17-22 Grad, DO: sonnig, nachmittags harmlose Wolken, warm, FR: unbestaendig und etwas kuehler.

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data GmbH
Tel.: 07666/8799 Fax: 07666/8799-21
Mail to:meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com
Ein Service von APA/OTS und METEO-data

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001