Presse Konferenz der Multimedia & e-Business Staatspreis Gewinner am 18. September

Die Gewinner des Multimedia & e-Business Staatspreises 2002: Erfolg am Markt durch Qualität

Wien/Salzburg (OTS) - Einbrüche in der IT-Branche: Markt funktioniert dennoch in Bezug auf hochqualitative Multimedia Produktionen und Anwendungen. Hierfür stehen Österreichs ausgezeichnete Multimedia & e-Business Service Anbieter und Agenturen.

Einen klaren Beweis für eine Zukunft durch Qualität liefern der Gewinner und die Preisträger in den 6 Kategorien des österreichischen Staatspreises für Multimedia & e-Business, die im Rahmen der Staatspreis Gala am Vorabend der Presse Konferenz erstmals enthüllt werden. Zusätzlich dazu werden die Preisträger des Innovationspreises sowie des Förderpreises verlautbart.

Die gemeinsam mit der IFABO veranstaltete Presse Konferenz der Gewinner ist die Kommunikationsplattform mit den erfolgreichen Multimedia & e-Business Service Anbietern und Agenturen, sowie den Auftraggebern der Gewinnerprodukte.

Die Nominierten der Kategorie 1 "Kultur und e-Entertainment":
"johncoltrane.com", Website "Haus der Musik" (http://www.hdm.at) und "powderstorm.com" bieten online einen erlebnisreichen Zusatznutzen für die User.

In Kategorie 2 "Wissen und e-Learning" überzeugen die DVD "Ophthalmic Operation Vienna", die CD-Rom "Creative Beading Techniques with Swarovski Components" und die "Plattform Wissensmanagement" (http://www.pwm.at).

In der dritten Kategorie "Öffentliche Informationen und e-Dienste" stechen folgende Produktionen hervor: "E-Government Lösung für öffentliche Ausschreibungen und B2B Ausschreibungsservice für die Wirtschaft" (www.auftrag.at; lieferanzeiger.at; auftraggeber.at), "eSV - die elektronische Sozialversicherung" (http://www.sozialversicherung.at) sowie die Website der Wiener Stadtwerke (http://www.wiederstadtwerke.at). Sie alle zeigen neue Wege in der Information Öffentlicher Dienste.

In Kategorie 4 "e-Marketing und Unternehmenspräsentation" wurden die Website der Strobl)Kriegner Group (http://www.strobl-kriegner.at), die CD-Rom "Agrolinz" sowie die "Video Microsite"
(http://www.webfreetv.com/webfreetv/produkte/index.html?5) nominiert.

"Intersport Rent Webportal und Buchungssystem" (http://www.intersportrent.at), "Tyrolit E-Shop auf Basis von mySAP CRM Internet Sales" (http://www.partner.tyrolit.com) sowie die "Golf in Austria" Website (http://www.golfinfo.at) zeigen in Kategorie 5 "e-Commerce und Kundenbindung" wie den Kunden durch digitale Medien ein weiteres, sinnvolles Service geboten werden kann.

Die Kategorie 6 "e-Organisation und Web Services" präsentiert mit "chegg.net" (http://www.chegg.net) und "marketagent.com online reSEARCH Plattform" (http://www.marketagent.com) weitere online-Dienste, die den Usern wirklich nützen.

Presse Konferenz der Staatspreis Gewinner
18. September 2002; 9:00 Uhr
Messezentrum Wien; IFABO Pressezentrum

Information: http://www.multimedia-staatspreis.at

Rückfragen & Kontakt:

Birgit Zindler
Mobil: 0664/25 38 399
staatspreis@iccm.at

Multimedia Staatspreissekretariat
ICCM - Internationales Zentrum für Kultur und Management
Gyllenstormstrasse 8
A-5026 Salzburg-Aigen
http://www.iccm.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009