Scheckübergabe an Vizebürgermeisterin Grete Laska

Großes soziales Engagement von MitarbeiterInnen der MA44

Wien, (OTS) Am Montag erhielt Vizebürgermeisterin und Sozialstadträtin einen Scheck in der Höhe von 7.000.- Euro überreicht. Diese stolze Summe wurde durch das große soziale Engagement von zwei MitarbeiterInnen der MA 44 - Wiener Bäder, erreicht. Monika Plarie und Paul Kristof gestalteten unter dem Titel "Wir für Kinder" ein Kinderbuch mit Geschichten und Gedichten. Durch den Verkauf des Buches und durch Spenden konnten insgesamt 7.000.-Euro gesammelt werden. Das Geld wird für den Kauf von behindertengerechten Spielgeräten im Kindertagesheim 21, Franklinstraße verwendet werden. Vizebürgermeisterin Grete Laska betonte die Wichtigkeit solcher privater Projekte und zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Autoren. Neben der Sozialstadträtin waren auch der erste Vorsitzende des Wiener Gemeinderates LAbg. Rudolf Hundstorfer und der Abteilungsleiter der MA 44, DI Werner Schuster, von der Spendenaktion begeistert.

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) mw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
Handy: 0664/150 77 92
wag@gjs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020