ÖAMTC: Lkw-Unfall bei Guntramsdorf

Christophorus 3 im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ein schwerer Lkw-Unfall ereignete sich laut ÖAMTC-Informationszentrale am Dienstagnachmittag gegen 13:45 Uhr auf der A 2, Süd Autobahn, in Fahrtrichtung Graz. Aus bisher ungeklärter Ursache kippte ein mit Schotter beladener Lkw in der Ausfahrt Guntramsdorf um. Dabei wurde der Fahrer, Vasile T., eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden.

Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 3 flog Vasile T. ins Krankenhaus Wiener Neustadt.

Für die Aufräumungsarbeiten musste eine Sperre über die Abfahrt Guntramsdorf verhängt werden. Autofahrer wurden gebeten über die Abfahrt Traiskirchen auszuweichen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/ Ob, Kn

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002