RTL-Gründer Helmut Thoma und Georg Kindel starten neue PR- und Eventagentur WORLD CONNECTION

Wien (OTS) - Prof. Dr. Helmut Thoma, 63, bis 1999 Geschäftsführer von RTL in Köln, wird Unternehmer in Österreich: Er startet zusammen mit Georg Kindel, 34, die neue Agentur WORLD CONNECTION in Wien, spezialisiert auf Public Relations, Lobbying, Eventmarketing und internationale Großprojekte im TV- und Medienbereich, darunter die von Kindel gegründeten "World Awards" mit Michail Gorbatschow.

Dr. Thoma: "Wir sind keine klassische PR-Agentur, das wäre uns zu wenig. Wir sehen uns als Kommunikationsagentur des 21. Jahrhunderts, als kreative Ideenschmiede völlig neuer Art, die in Österreich ebenso wie international schlagkräftig agieren kann. Wir bringen durch unsere beruflichen Erfahrungen sowohl Know-how als auch ein weltweites Netzwerk ein, das man in der Kommunikationsbranche nicht so häufig finden kann."

Als erste Agentur bietet World Connection unter dem Vorsitz von Dr. Thoma ein internationales Consulting Board mit prominenten Beratern, deren Erfahrung und fachliche Kompetenz den Kunden der Agentur zur Verfügung stehen. Thoma: "Es ist ein Team der besten Köpfe, das wir gebildet haben. So ist es uns möglich, innovative, kreative und visionäre Konzepte zu entwerfen, die ihresgleichen suchen." Der Beraterstab wird am 27. September gleichzeitig mit der Agentur in Wien vorgestellt.

* EVENTS VON WELTFORMAT: "World Awards" mit Michail Gorbatschow

Zu den Projekten von World Connection gehören die von Georg Kindel 2000 gegründeten World Awards, bei denen Menschen ausgezeichnet werden, die unsere Welt veränderten. Ein Event, über den im Vorjahr 22 TV-Teams und 280 Journalisten vor Ort berichteten und der rund 350 Millionen Menschen weltweit erreichte. "Emmy"-Preisträger Thoma: "Was Kindel mit den World Awards auf die Beine gestellt hat, ist schon gewaltig. Paul McCartney, Luciano Pavarotti, Ted Turner, Alain Delon, Richard Branson, Günther Jauch - bei diesem Aufkommen internationaler Top-Prominenz in Wien bekommen auch amerikanische Veranstalter, die große Dimensionen gewohnt sind, feuchte Augen." World Connection-Geschäftsführer Kindel über die weiteren Pläne: "Für 2003 planen wir zwei weitere Großprojekte, die jährlich stattfinden sollen. Unser mittelfristiges Ziel ist, Europas größter Award-Show-Produzent zu werden."

* PUBLIC RELATIONS, MEDIENMANAGENT, LOBBYING, EVENTMARKETING

Die neue Agentur deckt aber auch die gesamte Breite und alle Bereiche professioneller Kommunikation ab. Medien-Management, Public Relations, Lobbying, Networking werden vom PR-DEPARTMENT gesteuert, eine eigene EVENT UNIT plant Veranstaltungen von der Pressekonferenz bis zum Event mit 40.000 Besuchern. Die GLOBAL FORCE ist auf internationale Kommunikation und Projektabwicklung spezialisiert. Verbindendes Element aller angebotenen Leistungen ist die optimale Einbindung ins Gesamtmarketing, die crossmediale Vernetzung sowie die Generierung von medialem Mehrwert.

Kindel: "Wir verstehen uns als Agentur, die Kommunikation auf Weltniveau bietet - und das zu in Österreich marktüblichen Preisen. Geballtes Know-how aus Veranstaltungen wie den World Awards, persönliche Kontakte zu Opinionleadern weltweit und zu Top-Medienleuten im In- und Ausland und ein völlig neuer Zugang, um Kommunikationsziele zu erreichen: das ist unser Kapital."

Thoma und Kindel planen für 2003 auch die Expansion nach Deutschland. Thoma: "Am deutschen Markt gibt es kaum Agenturen, die solche umfassenden Dienstleistungen anbieten wie World Connection. Ich sehe ein großes Potenzial, auch am deutschen Markt erfolgreich zu sein."

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Karin Wayssmaier
World Connection
Cobenzlgasse 32, A-1190 Wien
Tel.: (++43 1) 367 18 00-11
Fax: (++43 1) 367 18 00-30´
k.wayssmaier@world-connection.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001