Am Sonntag feiert WIENSTROM den 100. Geburtstag

Wien (OTS) - Mit einem großen Jubiläumsfest bei einem "Tag der offenen Tür" im Kraftwerk Simmering feiert am Sonntag WIENSTROM seinen 100. Geburtstag. Am 11. Mai 1900 beschloss der Wiener Gemeinderat den Bau eines städtischen Elektrizitätswerkes in Simmering und bereits am 22. September 1902 wurden erstmals Haushalte durch das "Städtische Elektricitätswerk" versorgt.

Neben einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm bietet sich am Sonntag, dem 22. September, auch die Gelegenheit, die Einrichtungen des Kraftwerkes Simmering wie den Schornstein, die Rauchgasentschwefelungsanlage, die Heizkesselanlage oder die 380- und 110-KV-Anlage zu besichtigen. Spezialisten des Kraftwerkes informieren bei Führungen. Mit Liliputbahnen werden die Besucher durch das Werksgelände zu den verschiedenen Informationspunkten geführt. Aber nicht nur über das Kraftwerk Simmering, sondern alles Wissenswerte über WIENSTROM selbst wird den Besuchern an diesem Tag nahe gebracht. Auch die Wiener Feuerwehr und die Sondereinsatzgruppe Wega zeigen eine Leistungsschau. Für Kinder wird von WIENSTROM ein eigenes Programm angeboten.

Das Festgelände ist am kommenden Sonntag mit kostenlosen Zubringerbussen von der U3-Station Simmering zu erreichen. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0800 500 800 und im Internet unter http://www.wienstrom.at/ (Schluss) js/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johannes Schlögl
Tel.: 4000/81 081
slo@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006