Architektur Zentrum Wien präsentiert "9

Wien (OTS) - 12 Neues Wohnen in Wien" =

Mit der Ausstellung "9=12 Neues Wohnen in Wien"
präsentiert das Architektur Zentrum Wien die Pläne für eine Muster-Wohnanlage in Hütteldorf, an der neun renommierte Architekten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligt sind. Anknüpfend an die große Tradition der Werkbundsiedlungen soll hier ein richtungsweisendes Projekt für dichtere aber freistehende Wohnformen entwickelt werden, das nun im Architektur Zentrum vom 13. September 2002 bis 27. Jänner 2003 an Hand von Plänen und Modellen zu besichtigen ist.

Im Rahmen des Masterplans von Adolf Krischanitz beteiligen sich die Architekten Hermann Czech (Wien), Roger Diener (Basel), Max Dudler (Berlin), Peter Märkli (Zürich), Marcel Meili und Marcus Peter (Zürich), Hans Kollhoff (Berlin), Adolf Krischanitz (Wien), Otto Steidle (München) und Heinz Tesar (Wien) mit der Planung von insgesamt 12 Wohnhäusern an diesem urbanen Pilotprojekt. Damit werden unterschiedliche Vorstellungen zeitgenössischen Wohnens vewirklicht, insgesamt präsentieren sich die heterogenen Bauten jedoch im Rahmen des Gesamtkonzeptes als städtebauliche Einheit, die qualitativ neue Standards für das Bauen insbesonders am Stadtrand setzen soll.

"best of wohnbau" am kommenden Wochenende

In Zusammenarbeit mit Wiener Wohnbauträgern präsentiert das Architekturzentrum Wien am kommenden Wochenende, dem 14. und 15. September im Rahmen von Tagen der offenen Tür die Schau "best of wohnbau" mit insgesamt 18 Projekten von neun Bauträgern. Das Architekturzentrum will damit nicht nur Fachleute, sondern ein breites Publikum und auch Wohnungssuchende ansprechen. Eine Podiumsdiskussion mit Wohnbaufachleuten, ein Workshop für Kinder und ein großes Publikumsgewinnspiel ergänzen die Veranstaltung, die am Samstag, 14. September von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag, 15. September, von 10 bis 21 Uhr bei freiem Eintritt zugänglich ist.

Bei "best of wohnbau" präsentieren die Wohnbauträger ARWAG, B.A.I., BUWOG, GESIBA, KALLCO, MISCHEK, NEUES LEBEN, ÖSW und SEG jeweils zwei Projekte, die sie als exemplarisch für modernen wohnbau betrachten. Architekten von Rüdiger Lainer, ARTEC, Delugan_Meissl, Adolf Krischanitz und Coop Himmelb(l)au bis hin zu Harry Seidler stehen für qualitätsvolles Wohnen in Innen- und Außenbezirken der Stadt. Im Rahmen der Architekturbiennale in Venedig wird "best of wohnbau" am 27. September präsentiert.

Allgemeine Informationen:

o Architekturzentrum Wien: http://www.azw.at/

(Schluss) gab/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020