Neuer Vorstand an der Spitze der EUnet

Leitner, Chytil und Haidinger im Vorstand der EUnet

Wien (OTS) - Mit sofortiger Wirkung übernehmen Ferdinand Leitner, 56, als Vorstands-vorsitzender und Mag. Wolfgang Haidinger, 53, als Finanzvorstand, die Geschicke des Business Internet Providers EUnet. Georg Chytil, 36, ergänzt ab 1. Oktober das Führungsteam als neuer "alter" Technikvorstand. Der Vorstand folgt Herbert G. Herdlicka nach, der in den Aufsichtsrat der EUnet wechselt.

Alle drei Vorstände haben seit Jahren führende Managementpositionen inne und verfügen über jahrelange Erfahrung in der EDV- und Internet-Branche. Darüber hinaus haben Leitner und Chytil schon einige Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit hinter sich. Beide hatten Managementpositionen bei der ehemaligen EUnet und späteren KPNQwest inne, um dann gemeinsam in den Vorstand zur Vianet zu wechseln. Nun sind beide wieder mit an Bord bei der "neuen" EUnet und bringen natürlich eine Menge an Erfahrungen und vor allem den Vorteil eines eingespielten, bewährten Teams mit. Allein Mag. Wolfgang Haidinger ist wirklich neu im Führungsteam. Sein ausgezeichnetes Know-how im Finanz- und Controllingbereich komplettiert die Führungsmannschaft der EUnet.

"EUnet noch stärker als service- und lösungsorientiertes Unternehmen auszurichten", darin sieht Ferdinand Leitner seinen Part innerhalb des Vorstands-Trios. EUnet führt in gewohnter Service-Qualität lokale Produkte und Leistungen weiter und legt auch weiterhin den Fokus auf technische und marktrelevante Innovationen. "Die strategische Ausrichtung der EUnet und eine starke kundenorientierte Struktur auf einer gesunden finanziellen Basis sind die primären Anliegen des neuen Führungsteams", sagt Leitner.

Herbert G. Herdlicka, bisheriger Alleinvorstand und zukünftiges Aufsichtsratmitglied über den neuen Vorstand: "Das Führungsteam der EUnet besteht aus Top-Managern mit jahrelanger Branchenerfahrung. Der Vorstand garantiert die Weiterführung der hohen Service- und Lösungs-Qualität, den weiteren Ausbau der starken, strategischen Marktpositionierung sowie die Erreichung der Unternehmensziele."

Unter den etwa 15.000 Kunden befinden sich rund 40% aller Top-500-Unternehmen. EUnet kennzeichnet Finanzstärke der neuen Eigentümer, ein hervorragendes, bestens eingespieltes Team mit langjähriger Branchenkenntnis, sowie hohe technische Kompetenz.

Nähere Infos darüber unter http://www.eunet-ag.at

Fotos zum Download unter http://www.eunet-ag.at/bildarchiv.

Die neue Gesellschaft EUnet, seit Ende Juni 2002 im Besitz von Global Equity Partners Beteiligungs-Management AG und Volksbank Investmentbank AG, ist nicht dazu verpflichtet, an KPNQwest Austria vorausbezahlte Leistungen, deren Zeitraum über den 23. Juni 2002 hinausgehen, zu erfüllen.
Website: http://www.eunet-ag.at

Über EUnet:

Der Business Internet Provider EUnet wurde 1991 als Österreichs erster kommerzieller ISP gegründet. Nach dem Kauf wesentlicher Teile der ehemaligen KPNQwest Austria GmbH. wurde im Juni 2002 die EUnet EDV und Internet Dienstleistungs AG neu gestartet. Das Unternehmen wendet sich mit seinen Services an Firmen aller Größen und Branchen mit hohen Anforderungen an Performance, Sicherheit, Qualität und Service. EUnet versteht sich als ISP-Spezialist für geschäftskritische Anwendungen mit jahrelangem Know-how am IP Markt und bietet Gesamtlösungen aus einer Hand. Das EUnet Portfolio an IP-basierten Diensten umfasst Internet Access und Connectivity aller gängigen Technologien, Hosting- und Housing-Services einschließlich Application Service Providing und Sicherheits-Lösungen. Verfügbarkeit, Schnelligkeit, Sicherheit und Quality of Service werden über strenge Service Level Agreements (SLA) abgesichert. In Österreich sorgt ein flächendeckendes Netz von regionalen Vertriebs-und Solution-Partnern für EUnet-Know-how und Kundenbetreuung vor Ort. EUnet zählt rund 40 Prozent der österreichischen Top-500-Unternehmen zu seinen Kunden.

Mehr Infos über EUnet, aktuelle Produkte und Services finden Sie unter: http://www.eunet-ag.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Brigitte Zadrobilek,
Director Director Marketing EUnet
Tel.: +43 (1) 899 33-340,
brigitte.zadrobilek@eunet-ag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUT0001