Der Festo Seminarherbst beginnt - Vom Praktiker für Praktiker

Breites Aus- und Weiterbildungsangebot unter http://www.festo.com/didactik

Wien (OTS) - Festo - weltweiter Branchenführer im Bereich Automatisierungstechnik mit Pneumatik - bietet seit über 30 Jahren in einem eigenen Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildungsprogramme rund um die Automatisierungstechnik an. In den vergangenen Jahren wurde dieses Angebot um zielgruppenspezifische Management-Ausbildungsprogramme erweitert.

Ausbildung zum Facharbeiter "Mechatronik"

Als besonderes Highlight im aktuellen Herbst-Seminarprogramm wird bereits zum zweiten Mal die erst vor kurzem initiierte Ausbildung zum Facharbeiter "Mechatronik" angeboten. Mit Hilfe des angebotenen Kurses können die Teilnehmer, die über eine abgeschlossene Lehre in einem technischen Beruf verfügen müssen, die Voraussetzungen für die zusätzliche Lehrabschlussprüfung Mechatronik erwerben.

Ziel aller Festo Seminare ist es, eine technische Grundausbildung mit hohem Anspruch an die methodisch-didaktischen Qualitäten zu offerieren. Das breite Basiswissen der verschiedenen Energietechniken, der Pneumatik/Hydraulik/Elektrik, der Sensorik und SPS-Technik wird dabei mit einem ausgeprägten Praxisanteil vermittelt. Das Motto "Vom Praktiker für Praktiker" unterstreicht diese Konstellation.

Management-Ausbildungsprogramme MBA Industrial Engineering und C-MBA (Compact Master of Business Adminstration)

Darüber hinaus wurde der breite Bereich der technischen Seminare, Lernsoftware und Trainingshardware in den vergangenen Jahren konsequent um Themen für die Managementausbildung erweitert. Der MBA (Master of Business Administration) Industrial Engineering an der Donau Universität Krems und das völlig neue C (Compact)-MBA Angebot am Technikum Wien dokumentieren das Festo-Engagement in diese Richtung.

Festo "Airlernen" auf der "Smart Automation" in Linz

Der neue Festo Seminarkatalog, der übersichtlich über das umfangreiche Bildungs- und Schulungsangebot informiert, kann kostenlos bei norbert.berneck@festo.at angefordert werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte auch auf der Smart Automation vom 9. bis 11. Oktober im Designcenter Linz, wo das Motto "Airlernen" einen maßgeblichen Schwerpunkt bilden wird (www.service-on-air.at).

Breites Aus- und Weiterbildungsangebot unter www.festo.com/didactik

All jene, die sich im Internet rasch über das Weiterbildungsangebot von Festo informieren wollen, finden auf der Homepage vom Seminarplaner über Schulungs- und Seminarinhalte bis zum online-Buchungssystem alles Wissenswerte für ihre persönliche Weiterbildung.

Festo ist weltweiter Branchenführer im Bereich Automatisierungstechnik mit Pneumatik und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Festo Wien bildet mit 10 Tochtergesellschaften die Drehscheibe für alle mittel- und osteuropäischen Konzernaktivitäten. Von Wien aus betreut Festo 3.000 Kunden in Österreich und 12.000 Kunden in Mittel- und Osteuropa.

Rückfragen & Kontakt:

Festo GesmbH
Lützowgasse 14 A-1141 Wien
Katharina Böcskör
mobil: 0664/2007367
Festo: +43/1/910 75-114
Festo Fax:+43/1/910 75-328

communication agency prihoda
Gentzgasse 38/7 A-1180 Wien
Gertrude Lazar

CAP:+43/1/47 02 203-0
CAP Fax:+43/1/47 96 366-20

katharina_boecskoer@festo.at gertrude.lazar@cipwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FES0001