Wiener Orgelkonzerte starten mit "Romantischer Orgel"

Wien (OTS) - Mit dem Festival "Romantische Orgel" in der Dominikanerkirche starten die Wiener Orgelkonzerte in die Herbstsaison. Am 19. und 26. September und am 3. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr, spielen weltweit bekannte Orgelvirtuosen auf der Romantischen Orgel in der Dominikanerkirche. Das Besondere an dieser Orgel: das romantische Orgelwerk aus dem Jahr 1895 verbirgt sich hinter einer barocken, zum Baustil der Kirche passenden Orgelfront. Der Passauer Domorganist Hans Leitner (19. September), der Solo-Organist der Ungarischen Nationalphilharmonie Istvan Ella (26. September) und "Hausherr" Hans Haselböck (3. Oktober) versprechen Orgelkonzerte der Extraklasse bei freiem Eintritt.
Ab Donnerstag, 10. Oktober, jeweils 18.30 Uhr, stellen im Rahmen der Orgelkonzerte AbsolventInnen und StudentInnen der Musikuniversität und des Konservatoriums und junge Talente aus dem Ausland ihr Können vor. Das erste dieser Konzerte findet am 10. Oktober in der Elisabethkirche im vierten Bezirk statt, in weiterer Folge gibt es jeden Donnerstag Konzerte in verschiedenen Kirchen in den Wiener Bezirken.

o Information:
Tel.: 512 83 29
Internet: http://www.alte-schmiede.at/orgel.htm

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004