Abfangjäger: Bures - Schüssel und Scheibner nicht lernfähig

Wien (SK) SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures kritisiert die Festlegung von Bundeskanzler Schüssel und Verteidigungsminister Scheibner, am Kauf der Kampfflugzeuge festzuhalten. "Trotz aller Widerstände aus der Bevölkerung beharren Scheibner und Schüssel auf diesem Irrweg", so Bures am Dienstag nachmittag. Bures wirft Schüssel und Scheibner vor, dass sie "völlig falsche Prioritäten setzen" und dass sie sich gegenüber den Interessen der Bevölkerung "völlig gleichgültig" zeigen. Beiden Politikern hält Bures vor, dass sie "nicht lernfähig" seien. ****

Bures kritisiert überdies, dass der Kauf der Abfangjäger eine "absolut sinnlose und unproduktive Belastung des Bundesbugets" bedeute, und das über Jahre hinaus. Bures: "Die Abfangjäger sind eine Investition, für die es keinerlei Rendite gibt." Ein Abschluss des Abfangjäger-Deals noch in der Endphase dieses blau-schwarzen Experiments wäre "eine schwere Hypothek für jede zukünftige Regierung, aber vor allem eine schwere Hypothek für die Bevölkerung." (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009