Boomed und Opel setzen Akzente auf öffentlichen Plätzen

Percussion, Klang und Kraft

Wien (OTS) - Eine avantgardistische Bühne, mit viel Stahl und Metall, eine Gruppe von jungen Percussionisten, die mit Ölfässern, Ofenröhren und anderen metallischen Gebrauchsgegenständen seltsame Klänge produzieren und balettisierende Landschaften aufbauen.

Rundherum Power pur. Opel, Österreichs zweitgrößte Automarke, stellt seine Powerfahrzeuge aus - darunter den neuen Vectra GTS, mit 211 PS der schnellste und stärkste Opel, den es je gab, den kraftvollen Astra und Zafira OPC, die enorme Leistung auf die Straße bringen und den Speedster, dem kultisch avantgardistischen Sportflitzer von Opel, designed by Bertone. Und noch andere Modelle des Jahres 2003. Opel meets arts and folks.

Automobile Kraft und avantgardistische Klangwelten verbinden sich zu einem Fest der Kraft und Dynamik. Der Opel-Boomed-Tross zieht den ganzen September durch Österreich und gastiert jeweils an Wochenenden auf den attraktivsten Plätzen der Landeshauptstädte:

13.9./14.9. St. Pölten (Hauptplatz)

13.9./14.9. Bregenz (Festspielpark)

20.9./.21.9.Linz (Europaplatz)

20.9./21.9. Innsbruck (Landhausplatz)

27.9./28.9. Graz (Mariahilferplatz),

27.9./28.9. Wiener Neustadt (Hauptplatz)

Für Opel ist diese Show mehr als nur reine Produktpräsentation oder normales Kunstsponsoring. "Wir haben hier" so Brigitte Kroll-Thaller, Geschäftsführerin von Opel Austria, "eine neue Form des künstlerisch automotiven Events geschaffen das neue Image- und Erlebniswelten aufbaut und Publikum bewusst in Aktionen miteinbezieht."

Rückfragen & Kontakt:

Multi Art
1010 Wien - Vorlaufstraße 5
Tel. 535 33 45 Fax 533 92 01
office@multiart.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004