ÖAMTC: Schwerer Unfall auf der A 1 bei Vorchdorf

Christophorus 10 im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Zu einem schweren Unfall kam es Montag gegen 16:30 auf der A 1, West Autobahn, in Fahrtrichtung Wien zwischen Vorchdorf und dem Voralpenkreuz. Wie ein Sprecher der ÖAMTC-Informationszentrale berichtete, war es aus bisher ungeklärter Ursache zu Auffahrunfällen gekommen. Vier Sattelschlepper, ein Reisebus und ein Abschleppfahrzeug waren in die Karambolage verwickelt. Das Abschleppfahrzeug wurde dabei zwischen einem Sattelschlepper und dem Reisebus eingeklemmt. Der Lenker wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins AKH nach Linz geflogen.

Die Westautobahn wurde für die Aufräumungsarbeiten gesperrt. Die Arbeiten werden einige Stunden in Anspruch nehmen. Die Ableitung des Verkehrs erfolgt bei Vorchdorf über Eberstalzell.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/ Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0004