Swoboda: Mit welchem Rückhalt wird Reichhold morgen im Europäischen Parlament zu Ökopunkten Stellung nehmen?

Wien (SK) "Mit welcher Kraft, mit welchem Rückhalt und im Namen wessen will der österreichische Verkehrsminister Reichhold morgen im Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments zur Frage des Transits durch Österreich und den Ökopunkten Stellung nehmen?", fragte der Leiter der SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament und Ökopunkte-Berichterstatter Hannes Swoboda Montag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. Reichhold, einer der wenigen noch im Amt befindlichen FPÖ-Minister, sollte morgen vor dem Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments gemeinsam mit dem deutschen und dem italienischen Verkehrsminister zur Frage der Ökopunkte Stellung nehmen. "Nach der soeben angekündigten Vertrauensfrage Reichholds beim FPÖ-Parteitag stellt sich nun die Frage, wie glaubwürdig der Verkehrsminister morgen noch die österreichischen Interessen in einer so wichtigen Frage vertreten will und kann", warnte Swoboda abschließend. **** (Schluss) ns/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007