45. Bezirkswinzerfest in der Weinstadt Poysdorf

Zahlreiche Prominenz beim großen Winzerfestumzug

Poysdorf (NLK) - Der große Winzerfestumzug bildete heute wieder
den Höhepunkt des traditionellen Bezirkswinzerfestes in Poysdorf, das bereits zum 45. Mal stattfand. Tausende Besucher waren bei Kaiserwetter in die Weinstadt im nördlichen Weinviertel gekommen, um das Spektakel mitzuerleben und im Anschluss daran in der bekannten Kellergstettn die besten Weine der Region zu verkosten. Auch die langjährige Tradition der Weinstadt Poysdorf, die Präsidentschaft prominent zu besetzen, wurde fortgeführt. Diese Funktion hat nun die ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner inne, die vom bisherigen Präsidentenpaar Dagmar Koller und Helmut Zilk diese Aufgabe für ein Jahr übernommen hat. Unter der zahlreich anwesenden Prominenz befanden sich auch die Bundeswinzerkönigin Margit I. sowie weitere Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen, wie Franz Antel, Waltraud Haas und Erwin Strahl, Herbert Fuchs und Götz Kaufmann. Auch sie waren in den vergangenen Jahren bereits Winzerfestpräsidenten der Region.

Gekommen war auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, für den das Fest ein wichtiges Signal in der Region und für das schwer geprüfte Land ist. Die Solidarität und der Gemeinschaftssinn nach dem verheerenden Hochwasser hätten gezeigt, dass dieses Land in der Not zusammensteht. Nun müsse alles unternommen werden, damit sich Niederösterreich in wenigen Monaten wieder als jenes "Schmuckkasterl" präsentiert, das es einmal gewesen ist. Auch die Weinviertler Wirtschaft nutze beim viertägigen Bezirkswinzerfest wieder die Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005
Hr. Klingenbrunner: 0676/552 555 16

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001