Computerwettbewerb "cybergeneration - u19 freestyle computing": Gewinner werden ausgezeichnet

Österreichs Jugend reichte 925 Werke ein

Wien (OTS) - 2002 wurden 925 Werke von Jugendlichen beim Computerwettbewerb "cybergeneration - u19 freestyle computing" eingereicht. Diese Anzahl beweist, dass Jugendliche ein sehr hohes Interesse an der Nutzung von digitalen Arbeitsmöglichkeiten haben. Die Einreichungen gehen von sozialen Beiträgen über Fanseiten bis zu Projekten, die sich mit dem Jugendalltag beschäftigen. Der Bewerb, gestiftet von der BAWAG / P.S.K. Gruppe, wurde dieses Jahr vom ORF Oberösterreich und dem ÖKS Österreichischen Kultur-Service zum fünften Mal durchgeführt. Die Preisverleihung erfolgt am 9.9. im Rahmen der Prix Ars Electronica Gala. Alle Preisträger und zwölf weitere Anerkennungen werden am 10.9. um 10.30h im O.K.
Centrum für Gegenwartskunst/Linz mit Urkunden ausgezeichnet.

***"cybergeneration - u19 freestyle computing" wurde 1998 vom ÖKS Österreichischen Kultur-Service zusammen mit dem ORF Oberösterreich entwickelt und wird von der BAWAG/ P.S.K. Gruppe unterstützt. Diese Kategorie für Kinder und Jugendliche erweitert den Prix Ars Electronica, den international erfolgreichsten Wettbewerb für Cyberkünste. Diverse Internetanwendungen, selbst gestaltete Webpages, interaktive Spiele, selbst programmierte Software, computergenerierte Sounds und Animationen, Graphiken, selbst konstruierte Miniroboter -also Projekte, die sich kreativ mit den Neuen Medien auseinandersetzen und mit dem Computer realisiert werden - können von Kindern und Jugendlichen unter 19, zu diesem Wettbewerb eingereicht werden.

Eine fünfköpfige Jury wählte nach den Kriterien Innovation, Kreativität, Ausführung und Alter der EinreicherInnen folgende drei Preisträger aus:

***Den Hauptpreis, die Goldene Nica (5.500 Euro), erhält Karola Hummer (19 Jahre) aus Innsbruck für ihr Projekt "TI-92" . Beim Projekt "TI-92" wird mit mathematischen Funktionen aus der analytischen Geometrie (ohne Cursor) auf dem Taschenrechner TI-92 gezeichnet. Karola Hummer berechnet jede Linie, gibt die Funktion am "y-Editor" des Taschenrechners TI-92 ein und vermag so am Graphik-Bildschirm zu zeichnen.

***Eine der beiden mit 2.200 Euro dotierten Auszeichnungen erhält Philipp Luftensteiner (19 Jahre) aus Aschach/Donau für die Computeranimation "Arena". Der 8minütige Film ist perfekt gestaltet. Die Maturaarbeit handelt von der Liebe zweier Kampfroboter, die sich letztlich als Liebespaar in ein idyllisches Häuschen im Grünen zurückziehen. Philipp Luftensteiner sieht dies als Ironie und Persiflage auf gängige Computerspiele und die SF-Szene.

Sechs Grazer Jugendliche (18-20 Jahre) bilden zusammen die Gruppe "sofa23", die sich in ihrer Freizeit den Neuen Medien verschrieben hat. Sie erhalten für die Gestaltung einer Flashanimation mit filmischen und musikalischen Elementen - "minimals" - die zweite Auszeichnung. Der Titel (minials) setzt sich aus mini und visuals zusammen. Er steht für viele kleine Segmente, die in die Video- bzw. in die Audiospuren einfließen. Das Projekt ist eine Flashanimation die Video mit Audio kombiniert. Es gibt acht Buttons, denen jeweils eine Tonebene plus eine Bildebene zugewiesen ist. Jeder Track und jeder Videoloop sind eigens dafür produziert. Beim Anklicken eines Buttons werden beide Ebenen, Video und Audio-Spur, aktiviert. Die einzelnen Buttons können nebeneinander aktiv sein, was dem Benützer ermöglicht, einen eigenen Musiktrack zu kreieren.

***Die Jury bestand aus Horst Hörtner (Ars Electronica, Linz), Sirikit M. Amann (ÖKS), etoy.AGENT Miss Monorom (etoy Corporation), Hans Wu (FM4) und Babsi Lippe (Computerdesignerin bei FuriFuri, Tokyo).

Auf der Homepage http://www.u19.at sind alle 15 preisgekrönten Projekte zum Downloaden bereitgestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Marketingleitung: ÖKS Frau Mag. Ursula Hilmar
Tel.: 01/523 57 81-14, Fax: 01/523 89 33
Ursula.Hilmar@OKS.at Internet: http://www.OKS.at

Projektleitung: Frau Dr. Sirikit Amann
ÖKS Österreichischer Kultur-Service
Stiftgasse 6, 1070 Wien
Tel.: 01/523 57 81-18, Fax: 01/523 89 33
Sirikit.Amann@OKS.at Internet: http://www.OKS.at, http://www.u19.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001