15 Jahre Martha Frühwirt-Zentrum

Organisatorische und medizinische Unterstützung für PatientInnen

Wien (OTS) - "Bestandsjubiläen sind immer Anlass zum Feiern. Etwas ganz besonderes stellt für mich jedoch das 15 Jahr-Jubiläum des Martha Frühwirt-Zentrums dar, denn hier ist es gelungen, ein Selbsthilfezentrum zu etablieren, das sich durch hohes soziales Engagement auszeichnet, das organisatorische und medizinische Unterstützung für PatientInnen wie auch für Angehörigen anbietet, und das zu Erfahrungsaustausch und Stärkung gemeinsamer Initiativen motiviert. Dieser etablierten Institution gilt mein Respekt, meine Anerkennung und mein Dank", betonte Wiens Gesundheitsstadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann anlässlich des heutigen Tages der offenen Tür.

Pittermann würdigte insbesondere das Engagement jener Menschen, die in den vergangenen Jahren ehrenamtlich am Aufbau dieses Zentrums mitgearbeitet haben. In diesem Zusammenhang ist des Lebenswerkes der 1998 verstorbenen Martha Frühwirt zu gedenken - die Wegbereiterin dieser für ganz Österreich bespielgebenden Einrichtung. Die Entstehung und der Aufbau des Zentrums sind untrennbar mit ihrem Wirken verbunden, die Namensgebung ist ein ehrendes Andenken an Frau RR Martha Frühwirt.

Als Ort der Begegnung und Hilfestellung hat das Martha Frühwirt-Zentrum einen festen Platz innerhalb der Wiener Gesundheitspolitik eingenommen. Konstruktive Zusammenarbeit, aber auch offizielles Mitspracherecht bindet das Martha Frühwirt-Zentrum aktiv in die gesundheitspolitisch relevanten Geschehnisse der Stadt Wien ein. Nicht zuletzt sind gerade die Einbindung der PatientInnen in Alltagsgemeinschaften, die gesundheitsfördernde Unterstützung, die notwendige soziale Integration und die Förderung der positiven mitmenschlichen Beziehungen dafür verantwortlich, dass das Martha Frühwirt-Zentrum eine nicht mehr wegzudenkende Institution für die Wiener Bevölkerung geworden ist. (Schluss) uls

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Lisa Ulsperger
Tel.: 53 114/81 238
lisa.ulsperger@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021