Hilfe für die Hochwasser-Opfer

Firma Siemens übergab Warengutscheine

St.Pölten (NLK) - Zur Unterstützung der vom katastrophalen Hochwasser im August des heurigen Jahres betroffenen niederösterreichischen Bevölkerung übergab gestern Christiane Gottweis, kaufmännische Direktorin der Siemens Niederlassung St.Pölten, Warengutscheine in der Höhe von insgesamt 100.000 Euro an den für die Katastrophenhilfe zuständigen Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank. Die 200 Gutscheine in der Höhe von jeweils 500 Euro können im regionalen Elektrofachhandel gegen Siemens-Haushalts-geräte bzw. Installationsmaterial eingelöst werden. Diese Gutscheine wurden durch das Rote Kreuz, Landesrettungskommandant Ing. Friedrich Eigenschink, übernommen und werden im Rahmen der Überbrückungshilfe an besonders Betroffene vergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Büro LR Plank
Tel.: 02742/9005-12700

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001