Verkehrsmaßnahmen

Beendigung von Baumaßnahmen im höherrangigen Straßennetz

Wien (OTS) - Im höherrangigen Straßennetz wurden bzw. werden wieder mehrere verkehrswirksame Baumaßnahmen beendet.

Kürzlich beendet:

o 16., Maroltingergasse 84 bis 94 sowie Plateaus Marschnergasse
und Thaliastraße (Hauptrohrtausch der WIENGAS).
o 14., Kienmayergasse, Plateau Kendlerstraße (Rohrlegung der Wasserwerke). Eine technische Zusatzmaßnahme hatte die Fertigstellung von 30. August auf 3. September verschoben.

Beendigung noch am Mittwoch:

o 18., Währinger Gürtel Nummern gegenüber 45 bis gegenüber 53, gegenüber 61, 41, 40 sowie Kreuzgasse 1, 2 (WIENSTROM Kabellegungen).
o 19., Straßenzug Neustift am Walde - Rathstraße - Hameaustraße (Arbeiten der MA 28). Nach den Fahrbahnbelagsarbeiten wurden nunmehr auch die Gehsteiginstandsetzungen abgeschlossen.
o 21., Siemenstrasse Nummer 25 bis 27, Bushaltestellenkap sowie Nummer 12, Gehsteigvorziehung (Arbeiten der MA 28). Die
Maßnahmen im Fahrbahnbereich wurden am 30. August beendet, damit konnte auch die Umleitung für den Fahrzeugverkehr aufgehoben werden.

Nächtliche Wartungsarbeiten auf der A 22 und der A 23

Wartungsarbeiten an Verkehrssignalanlagen, die von der MA 28 -Autobahnmeisterei Kaisermühlen durchgeführt werden, machen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 22 Uhr und 5 Uhr früh, in mehreren Tunnelbereichen auf beiden Richtungsfahrbahnen die Sperre von Fahrstreifen notwendig. Da die Verkehrssituation mehrmals wechselt, einmal mehr der Appell an die Fahrzeuglenker: "Vorsicht beim Befahren der Tunnel, frühzeitige Temporeduktion erleichtert das rechtzeitige Einordnen".

Die betreffenden Tunnel:

o A 22/Donauuferautobahn - Kaisermühlentunnel
o A 23/Südosttangente - Stadlauer Tunnel und Laaer Berg Tunnel.

Verkehrsfreigabe in der Fasangasse am Freitag

Im 3. Bezirk werden in der Fasangasse Straßenbauarbeiten in Zusammenhang mit dem Ausbau der Schnellbahnstrecke "S 7" durchgeführt. Die Fasangasse wird in Fahrtrichtung Ungargasse am Freitag, dem 6. September, für den Individualverkehr wieder freigegeben. Die Umleitungsstrecke über die Gerlgasse - Jaquingasse zum Rennweg wird damit aufgehoben. Restarbeiten auf den Gehsteigen bis Mitte Oktober werden den Fließverkehr nicht mehr behindern.

Wochenend-Gleisbauarbeiten auf Plateau der Quellenstraße

Im Rahmen der laufenden Gleisbauarbeiten der Wiener Linien in der Quellenstraße zwischen Nummer 30 und Favoritenstraße, wird von Freitag, 6. September, 20 Uhr, bis Montag, 9. September, 5 Uhr früh, auf dem Plateau Quellenstraße/Herndlgasse gearbeitet.

Verkehrsmaßnahmen:

o Die Herndlgasse wird ab der Quellenstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Strecke Quellenstraße - Wielandgasse zurück zur Herndlgasse/Reumannplatz.
o In der Quellenstraße in Richtung Favoritenstraße wird eine 3 Meter breite Restfahrbahn freigehalten.

Belagsarbeiten auf der A 2 in Inzersdorf

Auf der Verbindungsspange der A 2/Südautobahn zwischen dem Altmannsdorfer Ast und dem 4spurigen Bereich der A 2 (Baukilometer 0,4 bis 0,9) macht der schlechte Fahrbahnzustand dringende Belagsarbeiten notwendig, mit denen am kommenden Wochenende begonnen wird. Es ist dann noch ein zweites Wochenende erforderlich. Grundsätzlich wird auf den beiden zweispurigen Richtungsfahrbahnen stets je eine Spur befahrbar bleiben. Dazu seitens der Bauleitung der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau, Ing. Michael Rischer:
"Aufgrund der verhältnismäßig geringen Verkehrsdichte in beiden Fahrtrichtungen wird mit keinen größeren Verkehrsstörungen gerechnet. Es wird durchgehend gearbeitet, in der Abkühlphase des Gussasphalts werden zwar abschnittsweise keine Arbeiter zu sehen sein, aber wir werden selbstverständlich sofort nach dem Abkühlen den Verkehr freigeben. Ein genauer Zeitpunkt lässt sich nicht vorhersagen, das hängt von der Lufttemperatur ab. Die Arbeiten in Richtung Altmannsdorf werden forciert, um hier nach Möglichkeit bereits am Sonntagnachmittag ganz aufzumachen".

Die Bauzeiten:

o 1. Wochenende Freitag, 6. September, 20 Uhr, bis Montag, 5 Uhr früh.
o 2. Wochenende Freitag, 13. September, 20 Uhr, bis Montag, 5 Uhr früh.

Sollte später Schlechtwetter eintreten, müsste das zweite Wochenende verschoben werden. Für die Aufstellung der Verkehrszeichen ist schon in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Sperre einzelner Spurabschnitte erforderlich. Über etwaige Detailmaßnahmen wird die rk noch informieren.

Allgemeine Informationen:

o WIENGAS: http://www.wiengas.at/
o MA 31 - Wiener Wasser: http://www.wien.at/ma31/
o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/
o Wiener Linien: http://www.wienerlinien.at/
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0175 2002-09-04/14:50

041450 Sep 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013