tele.ring bringt das mobile Büro

Wien (OTS) - tele.ring Kunden haben ihr Büro in Zukunft immer bei sich. Ab sofort stellt tele.ring ein Anwendungspaket zur Verfügung, mit dem Handy, Laptop und Bürocomputer ohne viel Aufwand und technische Kenntnisse miteinander verbunden werden können. Davon profitieren sowohl Privatanwender als auch Businesskunden. So können zum Beispiel Außendienstmitarbeiter eines Unternehmen via GPRS und Internet problemlos auf firmeninterne oder gemeinsame Daten zugreifen. Für tele.ring GPRS-Kunden ist das Angebot schon in der monatlichen Gebühr enthalten. Darüberhinaus vereinfacht tele.ring seine GPRS-Tarife.

Kernstück des neuen tele.ring Pakets ist der tele.ring infomizer. Auf diesen web-basierenden (https://infomizer.telering.at) Informationsmanager kann man über Internet mit Laptop, PC und PDA oder auch über WAP und SMS direkt mit dem Handy zugreifen. Neben den üblichen Anwendungen wie E-Mails Versand oder der Verwaltung von Terminen und Aufgabenlisten, bietet der infomizer auch die Möglichkeit, Dokumente und Dateien über Internet zu speichern und Arbeitsgruppen einzurichten, deren Mitglieder gemeinsamen Zugriff auf Adressen, Termine und Dateien haben. Das erspart kleineren Unternehmen die Einrichtung eines teuren internen MS-Exchange Servers. Der Zugriff auf den tele.ring infomizer erfolgt einfach über eine gesicherte, verschlüsselte Verbindung via GPRS und Internet.

Das Büro im Aktenkoffer

Für größere Unternehmen, die einen firmeninternen MS-Exchange Server besitzen, ist eine Anbindung an diesen möglich. Damit können Firmenmitarbeiter jederzeit und von jedem Ort aus auf ihre firmeninternen Mails, Adressen, Termine und ToDos zugreifen. tele.ring Kunden haben damit sozusagen ihr Büro immer im Aktenkoffer. Optional kann man sich von der tele.ring Website auch ein Zusatzprogramm herunterladen, das die Versendung von SMS direkt vom eigenen PC/Notebook ermöglicht.

tele.ring easy connect: Mit Mausklick ins Internet

Die Konfiguration und der Aufbau einer Internetverbindung über GPRS war bisher eines der großen Anwenderprobleme. Mit "tele.ring easy connect" wird das nun zum Kinderspiel. Dieses nützliche Tool wird einfach auf dem eigenen Notebook/PC, PDA oder Palm installiert und unterstützt alle GPRS-fähigen Handys. Egal ob man sein Notebook mit Kabel, Infrarot oder über Bluetooth mit dem Handy verbunden hat, man wählt einfach per Mausklick das entsprechende Endgerät und die passende Verbindungsart und startet sofort ins mobile Surfvergnügen. Bei einer Verbindung mittels Datenkabel erkennt die Software sogar automatisch das angeschlossene Handy.

tele.ring gprs fastkit: 4x schneller surfen

Und damit es noch schneller wird, wird zusätzlich das "tele.ring gprs fastkit" angeboten. Das ist ein Datenkompressionstool, das die Surfgeschwindigkeit bis zum Vierfachen erhöht. Jeder Benutzer kann die Geschwindigkeit an seine Bedürfnisse anpassen: Wer auf eine hohe Bildqualität verzichten will, kann mit der maximalen Geschwindigkeit arbeiten.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0124 2002-09-04/12:09

041209 Sep 02

Walter Sattlberger
Leiter d. Abt. Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
A-1030 Wien, Hainburgerstraße 33
Tel.: +43/1/931012-2121
Fax: +43/1/931012-8015
walter.sattlberger@telering.co.at
http://www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003