Ab 1. Oktober: Heiraten über den Dächern Wiens!

Glasterrasse des Donauturms als Location für Traumhochzeit

Wien (OTS) - Alle die gemeinsam hoch hinaus wollen, können damit schon bei der Wahl ihrer Hochzeits-Location beginnen: Die Wiener Standesämter (MA 61) bieten ab 1. Oktober 2002 die Glasterrasse des Wiener Donauturms als Ort für Trauungen an.****

In einer nur 35 Sekunden dauernden Aufzugsfahrt, das heißt mit 22,3 km/h schweben die Brautpaare im wahrsten Sinne des Wortes ihrem Hochzeitshimmel entgegen. Auf der in 152 m Höhe gelegenen Terrasse können sie dann nicht nur ihre Trauung, sondern auch einen fantastischen Ausblick auf Wien und Umgebung genießen. "Die Wiener Standesämter kommen einem Wunsch der Bevölkerung nach, denn wir wissen, dass außergewöhnliche Trauungsorte bei den WienerInnen hoch im Kurs stehen", berichtet die zuständige Stadträtin Mag. Renate Brauner.

Für nicht Schwindelfreie stehen nach wie vor das Rathaus, das Alte Rathaus, Schloss Schönbrunn, Schloss Belvedere, die Hofburg, das Schmetterlingshaus im Burggarten, die vor Anker liegenden Schiffe der DDSG Blue Danube und der Donau Schifffahrt Pyringer-Zopper, das Kunst Haus Wien, das Wiener Riesenrad und die Oldtimer-Straßenbahn zur Verfügung. (Schluss) hk

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0027 2002-09-04/09:48

040948 Sep 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Heidemarie Kargl
Tel.: 4000/81840
Handy: 0664/140 96 86
kar@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006