ARBÖ: Letzte Sommerurlauber verursachen 6 Km Stau und Blockabfertigung vor dem Tauerntunnel

Staus und Verzögerungen auch auf der Brennerautobahn

Wien (ARBÖ) - Die letzten Nachzügler, die in den Sommerurlaub aufbrachen, sorgten auch heute wieder für Staus auf den Transitrouten in Richtung Süden. Betroffen waren die A10, Tauernautobahn, und A13, Brennerautobahn, berichtet der ARBÖ.

Bereits gegen 5.00 Uhr kam es auf der A10, Tauerntunnel, vor dem Tauerntunnel zu ersten Verzögerungen. Gegen 05:19 Uhr wurde von den Behörden die Blockabfertigung in Richtung Süden aktiviert. Binnen weniger Minuten kam es zu kilometerlangen Staus.Gegen 7 Uhr betrug der Rückstau rund 6 Kilometer. Die Anfahrtszeit zum Tauerntunnel betrug laut Autobahngendarmerie rund 1,5 Stunden.

Auch die Maustelle Schönberg auf der A13, Brennerautobahn, erwies sich bereits in den frühen Morgenstunden als Nadelöhr. Die ersten Staus in Richtung Brenner wurden bereits gegen 5 Uhr verzeichnet. Gegen 7 Uhr war der Rückstau auf eine Länge von rund 3 Kilometern angewachsen. Hier betrug die Verzögerungen auf dem Weg in Richtung Süden rund 30 Minuten, so der ARBÖ.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst/Thomas Haider
Tel.: (++43-1) 89121-211
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001