Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Am 31.08.2002, gegen 01.00 Uhr ereignete sich in Wien 10., Triesterstraße, auf Höhe der Ordnungsnummer 69, ein folgenschwerer Verkehrsunfall, wobei der 22-jährige Roland G. aus Wien 10., als Lenker seines PKW’s bei der Fahrt stadteinwärts den Fußgänger Karl H., 43 Jahre alt, aus Wien 10., der gerade die Fahrbahn übersetzte, erfaßte. H. wurde durch den Anstoss so stark verletzt, dass er noch am Unfallsort verstarb. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Favoriten.
F/31.08

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002