Trickdiebstahl

Wien (OTS) - Am 27.08.2002, gegen 10.30 Uhr, läuteten zwei bislang unbekannte Frauen bei der Wohnungstür der 75-jährigen Hermine G. in Wien 6., Ersterhazygasse. Während eine Frau G. aufforderte, verschiedene Namen und Telefonnummern auf einen Zettel zu schreiben, breitete die zweite Frau ein großes Tuch aus, welches sie zum Verkauf anbot. Eine dritte Person dürfte unbemerkt in die Wohnung gelangt sein und konnte aus dem Schlafzimmer diverse Schmuckstücke stehlen. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um ca. 30-jährige weibliche Personen, ca. 160 cm groß. Eine ist von dicker Statur und hat kurze, dunkle Haare, die andere ist schlank mit dunkelblonden, schulterlangen Haaren.
Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Mariahilf. Hinweise werden erbeten an den Journaldienst der Kriminalbeamtenabteilung unter der Tel.Nr. 589 69/4313.
Mh/27.08.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003