Kärnten: LHStv. Pfeifenberger: WK-Präsident Pacher für Wirtschaft und Arbeitnehmer untragbar

Pfeifenberger weist Pacher-Forderung nach Streichung von zwei Urlaubstagen bei Krankenständen strikt zurück

Klagenfurt (LPD) - Wirtschafts- und Tourismusreferent LHStv. Karl Pfeifenberger hat die heute von Kärntens Wirtschaftskammerpräsident Franz Pacher bei der Eröffnung der Klagenfurter Holzmesse erhobene Forderung, Arbeitnehmern künftig die ersten beiden Krankenstandstage vom Urlaubskontingent abzuziehen, strikt zurückgewiesen.

Es könne nicht sein dass sich die Wirtschaftskammer auf dem Rücken der Mitarbeiter von einem Problem befreit, so Pfeifenberger. Denn eine etwaige Selbstversicherung bei Freizeit- und Sportunfällen oder eine Urlaubskürzung würde nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Motivation der Mitarbeiter deutlich schmälern.

Immerhin seien es die Arbeitnehmer, die mit ihrem privaten Konsum als Motor der Wirtschaft fungieren, sagt Pfeifenberger. Diese dürften nicht belastet, sondern müßten vielmehr entlastet werden. Die Kammer wäre besser beraten eine schnellstmöglichste Steuerreform zu fordern, um die Arbeitnehmer zu entlasten und als weiteren Effekt die Wirtschaftsbetriebe, welche durch die Kammer vertreten werden, zu stärken. Denn eine steuerliche Entlastung der Bürger wirke sich direkt auf den privaten Konsum aus.

Bei empfindlichen Einschnitten in die Rechte und sozialen Rückhalte der Arbeitnehmer werde sich auch das Konsum- und Freizeitverhalten ändern, betonte Pfeifenberger, der für die Freizeitbranche empfindliche Umsatzeinbußen befürchtet, wenn der Pacher-Vorstoß umgesetzt werden würde. "Das werden wir aber mit allen Kräften zu verhindern wissen," so Pfeifenberger, der Pacher auffordert, sich dringend zu überlegen, in wie fern er noch für Kärnten in seiner Funktion tragbar sei. "Ein Wirtschaftskammer-Präsident muss die Betriebe und ihre Mitarbeiter stärken und nicht schwächen," betonte Pfeifenberger.

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: (0463) 536-2852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0004