Lotto: 2 Sechser nach Doppeljackpot zu je 1,8 Mio. Euro

2 Joker zu je rund 179.000,- Euro

Wien (OTS) - Aus Tirol und aus Niederösterreich kommen jene beiden Spielteilnehmer, denen es gelang, den Lotto Doppeljackpot zu knacken und damit jeweils mehr als 1,8 Millionen Euro zu gewinnen.

Der Tiroler kreuzte die "sechs Richtigen" 3, 5, 11, 19, 30 und 40 auf einem Normalschein an und gab ihn in Innsbruck ab. Der zweite Gewinner aus dem niederösterreichischen Industrieviertel kam mit einem Quicktipp zum Erfolg.

Elf Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 14. Salzburg war sechsmal erfolgreich, die Steiermark dreimal, Wien und Niederösterreich je einmal. Jeder der Gewinner erhält mehr als 29.000,- Euro.

JOKER

Beim Joker gibt es zwei Gewinner. Beide kommen aus der Steiermark, beide hatten die richtige Jokerzahl 247205 auf einem Lotto Quicktipp, und beide bekommen jeweils rund 179.000,- Euro. Einer der beiden Gewinner machte von der Möglichkeit des dreimaligen "Ja" zum Joker Gebrauch und war auch prompt mit seiner dritten Jokerzahl erfolgreich.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 28. August 2002:

2 Sechser zu je EUR 1,855.312,30
11 Fünfer+ZZ zu je EUR 29.178,60
462 Fünfer zu je EUR 781,50
20.145 Vierer zu je EUR 31,80
307.334 Dreier zu je EUR 3,20

Die Gewinnzahlen: 3 5 11 19 30 40 Zusatzzahl: 14

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 28. August 2002:

2 Joker zu je EUR 178.558,50
15 mal EUR 7.000,00
159 mal EUR 700,00
1.741 mal EUR 70,00
17.262 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 2 4 7 2 0 5

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001