Messekooperation

Wien (OTS) - Ab 2002 werden die Nachfolgemesse und die Beteiligungsmesse gemeinsam auftreten. Die Organisatorin der Nachfolgemesse Frau Magister Prader hält fest: "Ziel ist die Organisation einer gemeinsamen Messe, die alle unternehmerischen Aktivitäten im Zusammenhang mit Unternehmensbeteiligung und -nachfolge repräsentiert und Synergien nützt."

Für die TPA formuliert Dr. Höbart: "Das neue Konzept wird eine noch breitere Basis für alle Kapital- und Nachfolgersuchenden Unternehmer vertreten.

Die Veranstaltung 2002 findet statt:

am 15.November 2002
Ort: Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstr. 63
1040 Wien

Öffnung und Vorträge von 10.00-19.00 Uhr

Eintritt: Besucher 15 Euro
Investoren 580 Euro

Kontakt und weitere Informationen erhalten Interessenten unter:
http://www.nachfolgemesse.at
http://www.beteiligungsmesse.at

Rückfragen & Kontakt:

TPA Corporate Finance Consulting GmbH
Frau Ebru Güven
Tel.: +1 546 17-0

d+p marketing+kommunikation GmbH
Frau Mag. Prader Eva
Tel.: +1 368 40 62

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003