Grünes Dach für Europa

Internationale Skistars und Kinder halfen aktiv bei Wiederaufforstung im Nationalpark Hohe Tauern

Wien (OTS) - 25.000 Fichten und 10.700 Lärchen werden heuer von
den Mitarbeitern des Nationalparks Hohe Tauern in Kooperation mit der Firma Kraft Foods gepflanzt. 15,5 Hektar Windwurffläche in der Nationalparkgemeinde Hollersbach werden auf diese Weise wiederaufgeforstet. Am Montag, dem Tag der Eröffnung des UN-Weltgipfels zur nachhaltigen Entwicklung in Johannesburg, setzten die Sportstars Sonja Nef und Skispringer Martin Schmitt ein aktives Zeichen für die Umwelt: Gemeinsam mit Kindern forsteten sie Jungfichten für die Aktion "Grünes Dach für Europa" auf.

"Als naturverbundener Mensch freut es mich hier einen kleinen Beitrag für die Alpen leisten zu können." sagt Skirennläuferin Sonja Nef. "Katastrophen wie das Hochwasser zeigen uns sehr nachdrücklich, dass wir sorgsam mit unserer Umwelt umgehen müssen. Im Rahmen der Aktion "Grünes Dach für Europa" wird versucht nachhaltig über viele Jahre den Alpenraum zu schützen und zu erhalten." zeigt sich der Überflieger Martin Schmitt von der Aktion überzeugt.

Der Wald spielt eine zentrale Rolle in den Kreisläufen der Natur, die die Lebensgrundlage von allem sei, so Salzburgs Naturschutz-Landesrat Sepp Eisl bei einem Presse-Informationsgespräch anlässlich der Baumpflanzaktion im Nationalpark Hohe Tauern.

"Die Alpen sind der Ursprung und die Quelle der Milch für unsere zarteste Alpenmilchschokolade, die Milka. Europas größte Schokolademarke und das größte Naturschutzgebiet Mitteleuropas haben eine ausgezeichnete Kooperationsebene zum Schutz der Alpen gefunden." zeigt sich Gerald Neumair, Generaldirektor des Unterstützers dieser Aktion - Kraft Foods Österreich - über das Projekt erfreut.

Seit 12 Jahren setzt sich Kraft Foods gemeinsam mit der Organisation Alp Action mit seinem Aktionsprogramm "Grünes Dach für Europa" für die Erhaltung der natürlichen Ressourcen und der Kulturschätze unserer Alpen ein. Bisher wurden über eine halbe Million Bäume auf rund 200 Hektar Fläche im gesamten Alpenraum - von Südfrankreich, über die Schweiz und Österreich bis nach Deutschland und Slowenien - gepflanzt. Das Projekt "Grünes Dach für Europa wird auch vom Alpenprogramm des WWF unterstützt.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Kraft Foods Österreich
Mag. Benedikt Zacherl
Wienerbergstraße 7A
1810 Wien
Tel.:+43-1-605 44-117
Fax: +43-1-605 44-524
bzacherl@krafteurope.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS