Kapsch BusinessCom: Führender österreichischer Systemintegrator für Sprach-/Datenlösungen eröffnet Niederlassung in Deutschland

Wien (OTS) - Mit einer neuen Geschäftsstelle in Rosenheim/Bayern forciert Kapsch BusinessCom neben seinen sehr erfolgreichen Aktivitäten in Mittel- und Osteuropa nun auch seine Geschäftstätigkeiten in Deutschland. Der führende österreichische Systemintegrator für Sprach-/Datenlösungen und Marktführer im Bereich multimedialer Contact Center Lösungen in Österreich wird damit seine Exportaktivitäten weiter ausbauen.

"Unsere neue Niederlassung in Süddeutschland ist ein weiterer wichtiger Schritt im Zuge unserer Expansion in Mittel- und Osteuropa", erklärt Stefan Gubi, Vorstand von Kapsch BusinessCom. "Wir haben den deutschen Markt bereits seit längerem über unsere westösterreichischen Niederlassungen in Salzburg, Innsbruck und Linz betreut. In Zukunft können wir unseren Kunden in Deutschland ein noch besseres und schnelleres Service anbieten. Unsere Branchenlösungen wie beispielsweise für den Bereich Hotellerie stoßen bereits auf dem deutschen Markt auf großes Interesse. Bei den Klein- und Mittelbetrieben sehen wir in Deutschland durch unser gebündeltes Know-how für spezielle IT-Lösungen und Call Center ein interessantes Potential", beschreibt Gubi die Ziele der Expansion nach Deutschland. Der erste Schritt hierfür wurde im Sommer durch die Eröffnung der Kapsch BusinessCom Niederlassung in Rosenheim in Bayern gesetzt. Im Laufe der nächsten Monate wird Kapsch BusinessCom eine eigene deutsche Servicemannschaft in Rosenheim aufbauen. "Wir werden auch sehr stark mit Consultern zusammenarbeiten - der Name Kapsch ist in dieser Branche bereits weitläufig bekannt", erklärt Stefan Gubi.

Führend mit innovativen Kommunikationslösungen in Mittel- und Osteuropa

Kapsch BusinessCom - vormals Schrack BusinessCom - ist seit 2001 ein Unternehmen der Kapsch-Gruppe. Österreichweit sind über 700 Mitarbeiter in allen Bundesländern beschäftigt. Für 2002 ist ein Jahresumsatz von rund 116 Millionen Euro (1,6 Mrd. ATS) geplant. Das Unternehmen ist bereits mit Kapsch-Niederlassungen und Exportpartnern in Polen, Tschechien, Ungarn, Ukraine, Slowakei, Slowenien, Russland und Italien tätig.

Kapsch BusinessCom versteht sich als hersteller- und providerunabhängiger Systemintegrator - ein österreichisches Unternehmen, das seinen Kunden in allen Ländern maßgeschneiderte Lösungen in für jeden Bereich der Kommunikation bietet. Die Lösungen dienen einer Optimierung aller Aspekte der Sprach- und Datenübertragung in Unternehmen und decken somit über die klassische Telefonie hinausgehend ein breites Spektrum von Call-Center-Lösungen bis zu eBusiness-Anwendungen, von Outsourcing-Projekten bis zur Vernetzungen über mehrere Standorte mit allen notwendigen Applikationen ab. Themen wie die Konvergenz von Fest- und Mobilnetz stehen bei diesen Lösungen ebenso im Mittelpunkt wie die Voice over IP Technologie oder Datennetzsicherheit.

Die Kapsch-Gruppe verfolgt eine Synthese aus Tradition, Wirtschaftlichkeit und Wachstum. Mit den Tochterunternehmen Kapsch BusinessCom, Kapsch TrafficCom, Kapsch CarrierCom und Kapsch Components verbindet sie internationale Ausrichtung und Anspruch auf IT-Leadership mit den Wurzeln eines modernen Familienunternehmens. Kapsch versteht sich aufgrund von Kundenbeziehungen in insgesamt 46 Ländern der Erde als ein global agierendes Unternehmen. Einen besonderen Schwerpunkt nehmen im Rahmen des Auslandsengagements die Staaten Zentraleuropas ein. Die gesamte Kapsch-Gruppe erzielte im Vorjahr einen Umsatz von 341,5 Mio. Euro und beschäftigte rund 2.400 Mitarbeiter.

Rückfragen & Kontakt:

Kapsch BusinessCom AG
Pressestelle
Dkfm. Jutta Hanle
Wienerbergstraße 53, 1121 Wien
Tel.: +43 (1) 811 88 5787
mailto: jutta.hanle@kapsch.net
http://www.kapschbusiness.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS/OTS