Fußi fordert -nach Haider-Aufruf zum Verzicht auf Abfangjäger- sofortige Volksabstimmung

Fußi: "Haider soll FPÖ-Bonzen auf Linie bringen und Weg frei für Volksabstimmung geben!"

Wien (OTS) - Rudolf Fußi, Initiator des Volksbegehrens gegen Abfangjäger erneuert nach dem Aufrug Haiders auf den Ankauf der Kampfjets zu verzichten, seine Forderung nach einer Volksabstimmung:
"Ich fordere im Namen meiner 625.000 Unterstützer eine sofortige Volksabstimmung. Wenn die Regierung den Weg nicht frei gibt, werde ich zeitgleich zum Haider-Volksbegehren ein zweites Abfangjäger-Volksbegehren abhalten lassen, dann wird man sehen, was den Österreichern wichtiger ist!"(SCHLUSS)

Rückfragen & Kontakt:

Die Demokraten
BV Rudolf Fußi
Tel.: ++43 699 105 032 53
office@die-demokraten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM/OTS