ÖAMTC: Tauern Autobahn: Über 30 Kilometer Stau Richtung Adria

Umfangreiche Staus vor Tunnels

Wien (ÖAMTC-Presse) - Auf insgesamt über 30 Kilometer Länge ist nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale Samstagvormittag der Stau auf der Tauern Autobahn Richtung Süden angewachsen. Ausgelöst wurden die Staus durch tausende Späturlauber, die Richtung Adria unterwegs waren.

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens musste der Verkehr laut ÖAMTC vor Tunnelbereichen blockweise angehalten werden. Vor dem Tauern Tunnel betrugt die Staulänge Richtung Süden am Vormittag über 15 Kilometer Länge, vor dem Katschbergtunnel etwa sechs Kilometer und vor dem Oswaldibergtunnel bei Villach rund zehn Kilometer.

In Südtirol brauchten Autofahrer Richtung Adria ebenfalls viel Geduld, so der ÖAMTC. Vor der Mautstelle Sterzing reichte der Stau zeitweise an die zehn Kilometer weit zurück, vor Unfallstellen bei Brixen und vor Affi waren es jeweils etwa sechs Kilometer Stau.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Da, Gü

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/ÖAMTC-Presse