Lembacher: NÖ Weinherbst lockt auch heuer wieder Genießer ins Land

Rund 700 Veranstaltungen zeugen von der Qualität heimischer Produkte

St. Pölten (NÖI) - Mit der 7. Auflage des niederösterreichischen Weinherbstes geht ein besonders wichtiger Schub von Lebensfreude und Aufbruchstimmung durch das Land. Nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe und deren Folgen, die teilweise noch lange sichtbar sein werden, ist es besonders notwendig, diese für den Kurzurlauber und Ausflugsgast immer beliebter werdende Veranstaltungsreihe fortzusetzen. In rund 700 Veranstaltungen in allen 10 Weinbaugebieten des Landes ist der Herbsturlaub in Niederösterreich interessant und gemütlich wie in keiner anderen Region, stellt LAbg. Marianne Lembacher fest.****

Die hochwertigen heimischen landwirtschaftlichen Produkte, besonders die hervorragende Qualität unserer Weine, und die landschaftlichen Reize machen Niederösterreich zu einem bevorzugten Ausflugsziel aus dem In- und Ausland. Die Patin des NÖ Weinherbstes Christiane Hörbiger beweist sich besonders durch ihre erfolgreiche in Retz gedrehte TV-Serie als internationales Aushängeschild für das Weinland Niederösterreich, so Lembacher.

Niederösterreich wird im Herbst zu einem Platz der Gemütlichkeit, der Brauchtumspflege, der gemeinsamen Feste und des Genusses. Wir bestätigen mit unserer Kultur einmal mehr unseren Platz als Insel der Menschlichkeit, in der sich Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sowie Gäste aus Nah und Fern wohlfühlen sollen, betont Lembacher.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI